Umfrage: wann Lernlaufvelo/ wann Geschichten ab CD/Kassette hören?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schneeball4 19.11.10 - 10:28 Uhr

hallo zusammen

ich habe mal 2 Fragen:

wie alt waren eure Kleinen als sie mit dem Lernlaufvelo angefangen haben?

Wie alt waren eure Kleinen, als sie Geschichten auf CD/Kassetten angefangen zu hören?

Liebe Grüsse und vielen Dank

schneeball4

Beitrag von melle_20 19.11.10 - 10:34 Uhr

Hey..

ein Lernlaufvelo ist ein Laufrad, oder? Also meine grosse war 2,5jahre soweit ich noch weiss...

Kasetten hat sie mit 2 angehlrt, mein kleiner ist nun 1 geworden und hört jetzt schon ganz aufmerksam dem Benjamin Blümchen zu kommt auch mit der kasette und spielt dann...

Ist aber von Kind zu Kind anderst

LG Melle

Beitrag von schneeball4 19.11.10 - 10:38 Uhr

genau, ein Lernlaufvelo ist ein Laufrad:-)

was ich noch vergessen habe zu fragen: was haben sie dann für Geschichten gehört?

Beitrag von melle_20 19.11.10 - 10:41 Uhr

Also die grosse natürlich Bibi Blocksberge..momentan is sie ein Hexe Lili fan aber sie is ja auch schon 6j

Der kleine hört eben Benjamin Blümchen oder auch die Bibi ihm ist das noch egal, hauptsache es läuft was wo er zhören kann....

Momentan hat der kleine es mit der Weihnachtslieder CD vom Benjamin Blümchen...Das heisst bei mir läuft jetzt schon "Stille Nacht heilige Nacht" aber hauptsache ihm gefällt es und er kann "tanzen " :-)

Beitrag von fbl772 19.11.10 - 10:38 Uhr

Hallo, Laufrad steht hier seit er 2 Jahre ist - allerdings mit extrem "mässiger" Begeisterung :-).

Da wir täglich einen Autoweg von hin und zurück von 1,5 Stunden haben, habe ich ihm bereits mit 15 Monaten erste Hörspiel-CDs eingelegt, die er seitdem liebt (z. B. Caillou) und die er mittlerweile schon ganz gut mitsprechen kann .... ich übrigens auch :-) Er hat früh angefangen zu sprechen und ich hatte das Gefühl, dass er viele Sachen schon sehr früh verstanden hat.

LG
B

Beitrag von schullek 19.11.10 - 10:40 Uhr

hallo,

meiner hat bis 2 etwa das puky wutsch benutzt und dann so ab 2,5 hat er das große laufrad benutzt. richtig beherrscht (war ja das große) hat er es so mit 3 jahren. fahrrad dann seit er 4 3/4 war.
hörspiele hört er schon sehr lange. bestimmt so seit er 2 jahre alt ist. angefangen haben wir mir kinderliedern im auto vor allem und dann bob der baumeister. wobei er das vorher schon einmal auf dvd gesehen hatte und die charaktere daher kannte. aber es gibt ja noch sehr schöne andere für kleinere. benjamin blümchen und co seit er etwa 3 ist. er liebt hörspiele, weshalb wir seit einem jahr in der stadtbibliothek angemekdet sind um immer nachschub zu bekommen.

lg

Beitrag von candyundcharly 19.11.10 - 11:16 Uhr

Hallo meine Tochter hat es drei Monate vor ihrem zweiten Geburtstag bekommen und konnte innerhalb einer Woche super damit umgehen und Musik hat sie schon immer gerne gehört aber mit Hörbüchern klappt es erst mit zwei, wir haben den Regenbogenfisch als Hörbuch ist ein schöne Geschichte habe aber gehört Bodo Siebenschläfer soll auch für das Alter gedacht sein.
Liebe Grüße von Saskia und Nelly#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 19.11.10 - 11:41 Uhr

Geschichten auf CD hat sie zum ersten geburtstag bekommen und die Laufen Tagsüber ab und an bei uns :)

Die klassischen Mädchen halt ( Hänsel und Gretel , Rotkäpchen, Dornröschen , Schneewittchen ect. )

Beitrag von muffin357 19.11.10 - 11:52 Uhr

Laufgrad gabs mit 2

Hörbuch zusammen mit dem schon bekannten Buch ab 1,5, nämlich Bobo Siebenschläfer

udn jetzt mit knapp über 2 andere Hörbücher, wo er schonmal die Geschichte in Bildern gesehen hat, also Thomas-Lokomotive, Chuggington, Kuh Lieselotte, Pettersson...

alles, was er noch nicht in Buchform/Bildern kennt, bringt bei Julian noch nix, - da hört er nicht wirklich zu und es dudelt nur so rum während er spielt

Für den Anfang empfehle ich Bobo: Dein Kind wird es lieben, Du wirst es hassen :))
#winke Tanja

Beitrag von flammerie07 19.11.10 - 12:21 Uhr

ein laufrad haben wir noch nicht und das gibt´s auch nicht vor ostern ;-) da ist mein sohn dann 2 J. 8 M.

Hörspiele, u.a. Leo Lausemaus und Der Traumzauberbaum hört mein Kleiner in etwa seit seinem 2. Geburtstag. besonders im auto ist das super um die eine oder andere langweilige Minute zu überbrücken ;-)

bin aber selbst auch ein Geschichten- ,Kassetten-, und Hörbuchjunkie seit vielen vielen Jahren. Bin als Kind auch immer mit Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen ins Bett gegangen und auch eingeschlafen...und wenn dann der Kassettenrekorder "knack" sagte, weil die kassette zuende war, bin ich aufgewacht, hab ich halbschlaf die Kassette umgedreht und hab weitergeschlafen #rofl....jaja, schön war´s #verliebt

Beitrag von helly1 19.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

Laufrad mit 2 J. und 4 Monaten, dann aber direkt perfekt mit Beine hoch und Gleichgewicht halten #schock
CDs mit 2,5 Jahren, wir haben Benjamin Blümchen, Pippi Langstrumpf, Lillifee, der kleine rote Traktor, Lauras Stern und natürlich diverse Musik-CDs.

LG helly

Beitrag von bokatis 19.11.10 - 13:11 Uhr

Musik hören und "Bobo Siebenschläfer" das geht schon mit 18 Monaten sehr gut.
Richtig Hörspiele (zB Astrid Lindgren "Die Kinder aus der Krachmacherstraße", Märchenkassetten und hoch im Kurs, als "Ich und Klara"-Kassetten) hört mein Sohn erst seit er 3,5 Jahre alt ist, dafür aber sehr intensiv. Wenn seine Schwester Mittagschlaf macht, sitzt er immer ganz andächtig vor seinem Kassettenrekorder und macht so auch ne kleine Pause...

Laufrad hat er ab 3 Jahre erst so richtig genutzt, die Kleine ist da etwas fitter, die wird mit ihren 2 Jahren auch bald damit düsen denk ich...kommt aufs Kind an...

Grüße
K.

Beitrag von dadebe 19.11.10 - 13:14 Uhr

Wir halten von Lernlaufhilfen nichts.


Aber unser Kleiner hört seit er ein paar Wochen alt ist jedes Mal zum Einschlafen eine Seite einer Hörspielkassette.
Benjamin Blümchen,Bibi Blocksberg und einige andere.

Er brauch das zum Einschlafen mittlerweile und ist eines unsere Zu Bett geh Rituale.

Beitrag von flammerie07 19.11.10 - 13:31 Uhr

ich glaube, die TE meinte ein laufrad und keine lauflernhilfe ;-)

denn die kids müssen ja schon laufen können, um mit dem laufrad fahren zu können ;-)

Beitrag von dadebe 19.11.10 - 13:33 Uhr

Oh je :-)
Huch dann hab ich zu schnell gelesen :-)
Sorry.

Beitrag von silbermond65 19.11.10 - 13:36 Uhr

Ein Laufrad gabs zum 2.Geburtstag.
Geschichten auf CD /MC haben wir nicht.Hier wird nur vorgelesen,vor allem abends vorm schlafen.
Ab und an läuft mal Kindermusik auf CD.

Beitrag von pegsi 19.11.10 - 14:19 Uhr

Meine Tochter hat ein Laufrad zum 2. Geburtstag bekommen. So richtig interessant ist es bis jetzt (Zweieinhalb) aber immer noch nicht. Vielleicht im nächsten Sommer... Sie fand ja auch das Bobbycar nicht so dolle... Damit hat sie vielleicht zwei Tage intensiv gespielt, dann war es langweilig.

CDs liebt meine Tochter sehr, allerdings "nur" Musik. Als Hörspiel haben wir angefangen mit Bobo Siebenschläfer, da sie die Geschichten aus dem Buch kennt und anfangs mitgucken konnte. Hat sie aber auch nicht umgehauen.
Für die meisten Hörspiele ist sie mir auch noch zu jung. Sie fragt auch bei Büchern noch sehr viel dazwischen, das würde bei einer Kassette/CD ja total übergangen.

Beitrag von gussymaus 19.11.10 - 15:02 Uhr

aaalso:
das laufrad bekamen meine jungs zum 2. geburtstag, und konnten schnell drauf fahren. die kleine passt noch nicht drauf, hat zu kurze beine - sie ist eben kleiner als ihre brüder im selben alter. aber sie hört auch nicht so gut wenn sie "frei" läuft, sie hat ein kiddyboard bekommen ;-) das laufrad holen wir zum frühjahr noch mal her...

musikkassetten findet meine maus jetzt schon toll (mit 2) sie tanzt und hüpft dazu wie eine wilde ;-) geschichten kamen mMn erst zu, kindergartenalter um den dritten geburtstag. im auto "muss" die kleine ja mithören, ich denke nicht dass sie die ganze gschichte blickt aber spaß macht ihr bob.baumeister trotzdem... also bei bestimmten szenen lacht sie sich schlappt obwohl sicher nicht die handlung versteht...