Tipps gegen Schmerzen beim Zahnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miamaus6 19.11.10 - 11:27 Uhr

Hallo liebe Mamis,
habt ihr noch einen guten Tipp für mich, wie ich unserer Maus helfen kann? Sie bekommt oben Zähne und weint dauend und nachts findet sie keinen Schlaf. Gebe Osanit aber es scheint nicht gegen die Schmerzen zu helfen. Habt ihr einen heißen Tipp?
Merci und einen schönen Tsg.
Katrin *völligübermüdet* :-)

Beitrag von babygirljanuar 19.11.10 - 11:43 Uhr

ich geb meiner osanit und dentinox. hilft super gut! bis jetzt haben wir keine probleme. ansonsten was kühles zum beißen. oder allg was zum drauf rum kauen ;-)

Beitrag von jumarie1982 19.11.10 - 11:48 Uhr

Huhu!

Hier gibt es bewusst KEIN Dentinox, weil ich es nicht prickelnd finde, Alkohol in mein Kind zu schmieren.
Alternative: Dynexan Mundgel #aha

alkoholfrei
zuckerfrei
laktosefrei
glutenfrei

http://www.dynexan.de/mundgel.html

LG
Jumarie

Beitrag von babygirljanuar 19.11.10 - 12:13 Uhr

und das ist das selbe, nur dass kein alkohol drin ist? wobei bei unserem steht ohne alkohol #kratz

Beitrag von tina2802 19.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo,


also wir geben "bewusst" Dentinox denn gerade der Alkohol bewirkt ja das es ein bisschen betäubt!!! Ist natürlich zuckerfrei!!! Und wenn da soviel Alkohol drin wäre dann würde Dentinox nicht schon seit 39 Jahren auf dem Markt bestehen!!! Klar früher war es umstritten weil zucker drin war aber das ist ja zum Glück nicht mehr!!!


Nicht jedes Kind springt auf pflanzliche Sachen an sowie unsere zum Beispiel!!!


Das muss natürlich jede Mama selber wissen aber ich helfe meiner Tochter damit sehr und wenn es ganz schlimm ist dann bekommt sie auch ein Benuron Zäpfchen...



Gruß Tinchen mit Leonie

Beitrag von jumarie1982 19.11.10 - 12:07 Uhr

Dynexan ist nicht planzlich!

Es ist genauso Lidocain wie Dentinox auch, nur eben ohne die sinnlosen Bestandtteile. Nicht der Alkohol betäubt, sondern der Wirkstoff #aha

"...nicht schon seit 39 Jahren auf dem Markt bestehen..." #gaehn
Siehe Babix, siehe Ferbern, siehe doch mal schreien lassen, etc etc.

Nicht alles mit Tradition ist gut. Fortschritt hat die Menschen von den Bäumen geholt! ;-)

Beitrag von weinprinzessin 19.11.10 - 11:57 Uhr

Hallo Katrin,

auch wenn jetzt vielleicht Steine geworfen werden: Wenn meine Tochter wirklich Schmerzen hat, weil sie Zähne bekommt und abends deswegen heftig weint und nicht schlafen kann, gebe ich ihr (auch auf Anraten meines Kinderarztes) ein Paracetamol-Zäpfchen. Wenn ich Schmerzen habe, nehme ich ja auch ein Schmerzmittel! Und dann ist sie bisher immer gut und ohne Schmerzen eingeschlafen. Ich mache das nicht oft, aber manchmal weint sie so sehr...

Gibt es in der Apotheke rezeptfrei oder auch vom Kinderarzt.
LG, weinprinzessin

Beitrag von tina-mexico 19.11.10 - 11:58 Uhr

Bei meiner Kleinen hilft am besten Chamomilla D12 (3 mal täglich 5 Kügelchen) und wenn es ganz schlimm ist und sie weint und schreit auch mal ein Paracetamol Zäpfchen. Gerade nachts kannst Du das schon mal geben.

Beitrag von lauramarei 19.11.10 - 12:00 Uhr

Ansonsten Viburcolzäpfchen!

Beitrag von katrin.24 19.11.10 - 13:22 Uhr

hallo!

1. osanit
2. osa zahnungsgel ( pflanzlich und sollte in verbindung mit osanit gegeben werden.
3. chamomilla
4. dentinox
und wenns wirklich ganz schlimm ist dann ein zäpfchen.

arm sind die zwerge aber da müssens durch...

lg, katrin

Beitrag von lavy 19.11.10 - 13:47 Uhr

Huhu,

ich bin mit den Viburcolzäpfchen oder Weleda Zahnungszäpfchen sehr zufrieden.
Dadurch kamen meine Kids wenigstens am Abend schön zum Schlaf.

LG