Anmeldung in 2 Krankenhäusern möglich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von litt 19.11.10 - 11:29 Uhr

Hallöchen zusammen!
Ich wollte gerne mal fragen, ob es möglich ist, sich in 2 Krankenhäusern zur Geburt anzumelden!?
Laut meiner FÄ muss ich mich aufgrund meines KS im Juli '09 vor der Geburt im KH anmelden. Da ich aber je nach Tageszeit in das eine oder eben ein anderes KH gehen möchte, müsste ich mich ja dann bei zweien anmelden.
#danke schonmal für alle Antworten.
lg Claudi

Beitrag von sanna23 19.11.10 - 11:33 Uhr

Huhu,

also ich habe es gemacht. Musst es ja nicht erwähnen.

Lg Sanna 36+0

Beitrag von buddylein 19.11.10 - 11:34 Uhr

Also,
ich werde mich nächste Woche auch in 2 KH anmelden. Hab sogar 2 Überweisungen beekommen, für Geburtsplanungsgespräch.

Das KH was am nächsten ist, da würde ich entbinden, wenn der kleine Mann sich doch noch richtig dreht. (Wo die Chancen sehr gering sind).
Das andere KH ist etwas weiter weg, in der Nachbarstadt. Dort mußte ich hin, wenn ich spontan in Steisslage entbinden würde.

lg
buddylein

Beitrag von conny3006 19.11.10 - 11:36 Uhr

Hi,

na klar geht das.

Wir hatten uns zu einer normalen Geburt in BEL in einem KKH angemeldet, die unsere kleine auf jeden Fall so geholt hätten (und auch haben#verliebt)
Entfernung 60km)

Die 2.Anmeldung haben wir in einem KKH gemacht, bei uns in der Nähe nur 15km...aber da wäre ich der geplante KS gewesen, da sie sich nciht auf BEL Geburten spezialisiert haben.....es sei denn der Popo kuckt schon raus, dann sagte Sie, holt sie es auch so, da sie dann begründen könnte, wieso sie das Baby auf normalem Wege bekommen hat.

Aber nach Balsensprung zu Hause haben wir es doch in die andere Klinik geschafft und die kleine mit dem Po voran bekommen.

Die 2.Klinik hat uns sehr darin bestärkt, das Kind auf normalem Wege zu bekommen....

also es geht, sich in 2 Kliniken anzumelden.....die 2.Klinik wußte von uns, das sie im Falle, das die Zeit nicht mehr reciht unsere 2.Wahl ist.

Alles gute und LG Conny 11 ssw#winke

Beitrag von litt 19.11.10 - 11:45 Uhr

Vielen, vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bei mir ist es von der Uhrzeit, wann sich unser Wurm auf den Weg macht abhängig. Ich und mein Man wollen nicht zu den Berufsverkehrszeiten nach Stuttgart reinfahren.

Beitrag von conny3006 19.11.10 - 11:58 Uhr

Ha,

grins das kenne ich.......
Wir sind in die Filderklinik morgens um 5 Uhr gerast im Februar, kein Glatteis und nur Morgenspendler auf der Straße, die uns für bekloppt hielten#winke
Die Filderklinik kann ich sehr empfehlen.....

So eine Ruhe dort, Besuchsverbot zu bestimmten Zeiten, also hast Du nicht Dauerbesuch auf dem Zimmer,......das tut gut und so liebe Schwestern, werde da wieder hin.

Liebe Grüße Conny 11ssw#winke

Beitrag von litt 19.11.10 - 12:22 Uhr

Ich schwank derzeit zwischen Bietigheim und Robert-Bosch.

Beitrag von conny3006 19.11.10 - 15:07 Uhr

Robert Bosch kenne ich nicht, aber nur gutes gehört.

Meine Nachbarin war in Bietigheim vor 4 Wochen, sie war total begeistert.

LG Conny