jammernmuss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 19.11.10 - 12:00 Uhr

hallo,

ich weiß, hab schon ofters gejammert#hicks (bitte nicht schimpfen#zitter), aber ich kann echt nicht mehr!
seit fast 2 wochen wehe ich regelmäßig
mal stärker mal schwächer (kommt schon mal vor, dass ich 4,5 std alle 4 min gute wehen habe)

heute früh waren sogar ein paar wehen, die sich genauso anfühlten, wie die geburtswehen bei hannes (dachte schon jeepi... es geht endlich los#huepf)... aber nach ein paar davon war alles wieder ruhig! jetzt hab ich nur seit 3 std. so luschen-wehen, die aber echt nerven, weil schon alles weh tut:-[

gerade ging auch wieder ein schleimpfropf ab.... der 6. mittlerweile (vor ner woche gingen schon mal welche ab)

sorry fürs jammern... aber mein schatzi muss gerade so blöde schichten arbeiten und ich musste jetzt einfach mal #bla

lg
cleo

Beitrag von trixie04 19.11.10 - 12:23 Uhr

Hi....

ich drück dich jetzt mal ganz fest.....
das wird schon werden. ich wäre froh, ich könnt mit dir über sowas jammern, aber mir gehts total schlecht. ich leide an hyperemesis und das macht so gar keinen spaß!!!
ich drück dir die daumen, dass es bald losgeht, aber ich weiß es von meinem sohn, je angespannter ich war, desto weniger hat sich getan und an dem tag, wo ich am wenigstens dran gedacht habe, gings los!!!


LG Trixie.

Beitrag von mayababy 19.11.10 - 12:24 Uhr

Hallo,

geht mir ähnlich wie dir. Habe auch immer wieder leichte Wehen, die auch ein paar Stunden anhalten und dann im Nichts verschwinden. Das nervt auf Dauer schon ganz schön, weil man ja doch immer hofft, dass es los geht.

Sehen wirs positiv, die Gebärmutter übt und weiß was sie zu tun hat. ;-)

Dir eine baldige, schöne Geburt.

mayababy