Roter geschwollener Fußzeh - kann der gebrochen sein?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rikkiana 19.11.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Heute morgen, als sich mein Sohn umgezogen hat, ist mir aufgefallen, dass ein Zeh, der neben dem kleinen Zeh, total geschwollen und feuerrot ist. Hab mal mit dem Zeh am anderen Fuß verglichen und der sah normal aus, auch alle anderen Zehen. Mein Sohn meinte, wenn er den Zeh bewegt tut es weh. Er wäre gestern aus dem Rennen heraus gestürzt und seit dem tut es etwas weh - hat allerdings bis dahin noch kein einziges Mal sich darüber beschwert... Er ist auch gestern abend und heute früh normal rumgelaufen und gerannt und alles eben so wie immer.

Von was kann das jetzt sein?? Kann er sich evtl. den Zeh gebrochen haben? Oder kann es vom kalten her kommen?? Wobei dann bestimmt nicht nur ein Zeh so aussehen würde oder?? Sollte ich mit ihm lieber zum Arzt gehen??

Danke im voraus.

LG Rikkiana

Beitrag von d4rk_elf 19.11.10 - 12:13 Uhr

HI,

also wenn ihm der Zeh weht tut und er wirklich dick ist würde ich gerade vorm Wochenende auf jeden Fall mal zum Arzt gehen.
Kann ja auch nur verstaucht oder angeknackst sein.
Lieber mal gucken lassen, denke nicht das das von der kälte kommt.

LG
d4rk_elf