utrogest einnahme, wie habt ihr das genommen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lullaby81 19.11.10 - 12:13 Uhr

Hi Mädels,

mein FA hat gesagt ich soll ab Montag 2x1 Utrogest einnehmen. Leider hat er nicht gesagt wie lange. Ich soll auch noch mal zur Blutabnahme gehen am Dienstag dann.

Ich habe von manchen gehört das man es 10 Tage nehmen soll und dann aufhören und schauen ob die Tage kommen ein paar Tage später.
Oder nimmer man das durch?

Beitrag von katniss84 19.11.10 - 12:26 Uhr

Ich kenn mich damit zwar nicht aus, aber wenn du am Dienstag eh zum Blutabnehmen musst, dann frag doch einfach nach ;-)

Wünsch dir viel Glück #klee

#winke

Beitrag von emily.und.trine 19.11.10 - 12:45 Uhr

ich habe 3x2 vaginal genommen, nimm sie so lange bis sie leer sind, frage aber am di deinen FA noch mal. glg

Beitrag von kmaya 19.11.10 - 12:49 Uhr

Du solltest erst dann mit der Einnahme anfangen, wenn Dein ES bereits gewesen ist. Ich hatte z.B. (mit hoher Wahrscheinlichkeit) gestern meinen ES und habe heute morgen zum ersten Mal eine Kapsel Utrogest genommen. Die andere nehme ich dann immer abends gegen acht oder neun Uhr.
Ich nehme dann Utrogest an insgesamt 11 aufeinanderfolgenden Tagen. Wenn danach bzw. spätestens an ES+13 ein Frühtest negativ ausfällt, sollte man Utrogest absetzen, da es sonst nur die Mens verzögert. Ist der Test positiv, am besten weiternehmen, da es ja den Gelbkörper unterstützt.

Beitrag von saskia777 19.11.10 - 13:51 Uhr

Hi,
ich nehme die Utrogest schon seit drei Monaten. Ich muss sie bis zum 28. Zyklustag nehmen, dann wird ein Bluttest gemacht. Sollte ich schwanger sein, muss ich sie weiter nehmen. Wenn nicht, wird sie abgesetzt damit die Blutung einsetzen kann.
Das heißt, du musst sie auf alle Fälle bis zu deiner Blutentnahme nehmen und dann sagt er dir schon wie es weiter geht.

Ich drücke dir die Daumen das es klappt!
Lg