Wie am schnellsten,besten&einfachsten Italienisch zu Hause lernen ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von daniko_79 19.11.10 - 12:49 Uhr

Hallo

es war schon immer ein Traum von mir Italienisch zu lernen . Wegen der Kinder hatte ich nie wirklich Lust und Zeit aber jetzt reizt es mich total diese schöne Sprache zu lernen . Wer kann mir Tip´s geben wie ich zu Hause am schnellsten , am besten und am einfachsten Italienisch lernen kann ?

Freue mich auf Antworten !!!!

Daniela

Beitrag von claudia2708 19.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo Daniela,

spontan würde ich sagen, such Dir eine(n) Muttersprachler(in) für "Heimunterricht", denn im Dialog lernt es sich am Effektivsten!

LG
Claudia

Beitrag von jerk 19.11.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

ich habe mit mehreren Lernprogrammen geübt und kam mit "Strokes" am besten zurecht. Ich weiß leider nicht, ob es das auch für italienisch gibt.

Man muß sich aber wirklich in den Allerwertesten treten und brav üben.

lg
jerk

Beitrag von sonntagsmalerin 19.11.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

ich lern seit 2 Jahren an der VHS italienisch, das ist super! Zu Hause hätte ich mir das alleine nicht so aneignen können, da hätte mir die Kommunikation gefehlt. Das Sprechen ist mitunter das Wichtigste...
Außerdem machts in der Gruppe mehr Spaß :-)

LG
Clarissa