Krümel verloren

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kaniola 19.11.10 - 13:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Hab am 8.11.nach 4 1/2 Jahren endlich mal einen positiven Bluttest gehabt und konnte es kaum glauben. Am 15.11. setzten dann leichte Schmierblutungen ein und der HCG-Wert stagnierte. Im Ultraschall war auch nicht viel zu erkennen. Heute nacht hab ich stärkere Blutungen mit Gewebeteilen bekommen und gerade erfahren, daß mein HCG-Wert noch mehr gesunken ist. Nun ist es also wieder vorbei. Zum Glück hab ich keine körperlichen Schmerzen.
Da wir leider auf normalen Weg keine Kinder bekommen können, müssen wir uns wohl vom Kinderwunsch verabschieden...

Kaniola:-(

Beitrag von tarra 19.11.10 - 13:30 Uhr

Liebe Kaniola

Es tut mir so unglaublich leid!
Warum werdet ihr euch vom KIWU verabschieden?

Ich wünsch dir alles Liebe und viel Kraft für die kommende Zeit!
Tarra

Beitrag von kaniola 19.11.10 - 17:35 Uhr

Danke! Wie lieb von Dir!
Der Kiwu-Doc meinte heute, daß es in Deutschland für uns wohl nach 5 erfolglosen Transferen keine Chance mehr geben würde. Wir müßten wohl ins Ausland gehen, da dort bessere Auswahlmöglichkeiten für Embryonen herrschen würden. Vielleicht sollen wir auch seine Statistik nicht verschlechtern????

Beitrag von kolbo-sauri 19.11.10 - 13:56 Uhr

Mir fehlen die Worte.......

#heul

Beitrag von darismama 19.11.10 - 14:30 Uhr

Hallo Kaniola,
tut mir so leid, dass ihr euren Krümel ziehen lassen müsst, und das nach 4,5 Jahren! Das tut furchtbar weh.....
Aber warum müsst ihr euch jetzt vom Kinderwunsch verabschieden, wo es doch endlich geklappt hat? Nach einer ss hat man doch wieder Ansprüche auf weitere Versuche in der KIWU. Jetzt lohnt es sich doch weiter zu machen, oder?
Ich habe auch erst nach 9 J. unerfüllter Kinderwunsch erfahren, dass ich ss werden kann, leider Totgeburt 32. SW und jetzt kämpfe ich erst recht, nochmal ss zu werden, um dieses Glück noch einmal erleben zu dürfen.... so lange, bis ich keine Eizellen mehr habe (den Wert kann ich gleich beim Arzt erfragen, weil ich ja auch schon fast 37 bin!)
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und neuen Mut weiter zu machen.....liebe Grüße Meike

Beitrag von kaniola 19.11.10 - 17:39 Uhr

Danke für Deine lieben Worte.
Der Versuch war ein Kryo-Versuch unserer 3.ICSI und deshalb können wir keinen weiteren Versuch mehr zulasten der KK machen.
Unser KIWU-Doc hat uns auch gesagt, daß er nach 5 erfolglosen Transferen keine Chance mehr für uns in Deutschland sehe. (wahrscheinlich sollen wir seine Statistik nicht verschlechtern!!) Wir müßten ins Ausland gehen, da dort größere Auswahlmöglichkeiten für Embryonen bestehen würden.

Beitrag von lenasfreiheit 19.11.10 - 17:25 Uhr

Liebe Kaniola....

Es tut mir total leid und ich wünsche dir alles erdenklich gute für deine Zukunft

Geb nicht auf, es lohnt sich immer zu kämpfen!
ganz liebe Grüße#liebdrueck

Beitrag von kaniola 19.11.10 - 17:45 Uhr

Danke für Deine lieben Worte!
Es ist leichter gesagt, als getan...

Beitrag von sagapo 19.11.10 - 19:21 Uhr

Hallo kaniola

Erst mal, es tut mir leid für dein Krümelchen#kerze! Das ist scho hart nach so vielen Jahren ein postiv und dann das Krümelchen zu verlieren! Warum versucht ihr es nicht mal im Ausland? Ich kenne( via Internet) viele die da erfolgreich schwanger und Eltern wurden! Bei einigen hat sogar die KK die Hälfte übernommen!

Lg sagapo

Beitrag von unoduetre 19.11.10 - 22:26 Uhr

ich wünsche dir Mut und Kraft weiterzugehen, weiter zu leben was Du lebst und sein möchtest. Und die Erfahrung auf diesem Weg in anderer Weise mütterlich leben zu dürfen.

*#klee

Beitrag von kaniola 20.11.10 - 17:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Vielen Dank für Eure lieben Worte...So´ne Anteilnahme tut doch gut.
War zwar schon in der 6.Woche, aber nach so langer Zeit Probieren tut es doch um so mehr weh.
DANKE Euch!

Kaniola

Beitrag von kawaiisakura 21.11.10 - 23:35 Uhr

Drück dich ganz toll!

Wir versuchen es auch weiter!!! Also versuche es auch!!!

*tröst*