Ich trau mich nicht

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von stoepseline 19.11.10 - 13:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe da mal eine sehr persönliche Frage.#schein

Wie habt Ihr das mit dem GV nach der Geburt mit Dammschnitt gemacht?
Unsere Kleine ist jetzt 11 Wochen alt und es läuft alles prima.#verliebt
Wir haben auch echt wieder Lust aufeinander.
Allerdings trau ich mich nicht wirklich. Ich habe Angst das es weh tut.
Das ist so deprimierend! Ich will und trau mich nicht!:-[

Habt Ihr Tipps für mich?

Danke für Eure Antworten

Liebe Grüße#winke

Beitrag von mami990210 19.11.10 - 13:21 Uhr

hallo,

ich hatte zwar keinen schnitt aber einen riss 2. grades.
wir haben nach 6 wochen wieder. bei mir hat nichts mehr weh getan, ich hatte auch vorher etwas angst. war alles ok.....

LG

Beitrag von dasthes 19.11.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

einfach ausprobieren und aufhören, wenn es schmerzhaft wird.
Muss aber nicht!

Hatte auch einen Dammschnitt und etwas Angst. Haben es dann einfach mal probiert (5 Wochen nach Geburt) und es tat überhaupt nicht weh!

LG thes

PS: evtl Gleitgel verwenden wegen Scheidentrockenheit.

Beitrag von thalia.81 19.11.10 - 20:19 Uhr

Mir geht es wie dir. Wir haben es dann mal probiert und es war schon schmerzhaft. Es fühlt sich iirgendwie wie zugenäht an. Haben es dann gelassen

Beitrag von stefannette 20.11.10 - 10:39 Uhr

Ich hatte bei meinem ältesten Sohn auch eine ziemlich lange Naht und auch erst mal Angst. Aber es ging dann doch erstaunlich gut.
Nach 11 Wochen ist die Wunde aber auch sicher schon gut verheilt, da geht nichts mehr auf,oder so!!#liebdrueck
Einfach vorsichtig ausprobieren.