Sauerkrautsaft, Akupunktur und Globuli

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrslucie 19.11.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

nachdem bei mir die Einleitung droht (ET+7, FW niedrig, Plazenta etwas verkalkt), war ich heut nach dem Kreißsaaltermin noch bei einer naturheilkundlich ausgerichteten Hebi.

Ihre Tipps bzw. Behandlung: Ein Glas Sauerkrautsaft (mildere Wirkung als Rizinusöl), Akupunktur, Globuli.

Heut Abend und morgen: entspannen, nichts mehr versuchen.

Sonntag dann wieder Sauerkraut, Globuli und, wenn ich will, Tee (was für eine Frage!!! Gewürztee contra Sauerkrautsaft, ist ja wohl klar, wer gewinnt! Nix gegen leckeren Chaitee...).


Nun gut, wir werden sehen, was das ganze Zeug so bringt. Bis jetzt ausschließlich leichtes Bauchweh. Ist aber auch klar. Ach ja, und recht massive Ekelgefühle beim Trinken...

LG Lucie

Beitrag von michaela0705 19.11.10 - 13:35 Uhr

Das hab ich so auch noch nie gehört.
Sag dann mal Bescheid wenn sich was tut :-D

LG und alles alles Gute,
Micha mit #babyboy ET-13#verliebt

Beitrag von happy.young.mum 19.11.10 - 13:36 Uhr

hallo

ich wusste garnicht das Sauerkrautsaft helfen soll zur einleitung #zitter

ich trink den so ab und zu gerne! oh mano man

lg

alexandra #blume

Beitrag von runa1978 19.11.10 - 13:50 Uhr

Als ich Deinen Titel las...

... ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen!! #rofl

Ich mache jetzt sofort Feierabend und will Sauerkraut!!!

Dir wünsche ich, neben dem guten Geschmack, auch eine geburtsfördernde Wirkung!

LG; Runa