Sohn haut im Kiga, bin verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sylvia2805 19.11.10 - 14:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Hab heute unseren Sohn aus dem Kiga abgeholt und musste leider erfahren, dass er wohl des öfteren andere Kinder haut, auch die Erzieherinnen.

Es war so, dass heute alle zusammen zu einem Märchentheater gegangen sind. Er hat sich auch sehr darauf gefreut. Heute mittag musste ich erfahren, dass er die ganze Zeit wohl auf dem Schoß der Erzieherin gesessen hat, da er sich nicht benehmen konnte. Es hat ihm heute wohl alles nicht gepasst und er hat alle gehauen (Kinder u. Erzieherin). Weiß gar nicht, was ich machen soll und bin sehr durcheinander. Es ist einem ja auch sehr unangenehm, wenn man so etwas gesagt bekommt.

Er ist seit Aug. 2010 im Kiga. Vor zwei Monaten sagte die Erzierhin nach dem 1. Elternabend zu mir, dass Luca wohl sehr stark seine Grenzen austesten würde. Das ist besser geworden, wie sie mir vor zwei, drei Wochen sagte. Dann war ich erstmal beruhigt und heute sowas....

Hab ja auch Angst, dass dann kein Kind mehr mit ihn spielt, wenn er sich so verhält. Er ist momentan auch zu Hause so, dass er sehr sehr stark seine Grenzen austestet.

Find das echt schade, dass es im Kiga so ist und hoffe inständig, dass es nur eine Phase ist.....

Viele liebe Grüße
Sylvia und Kids (Luca *2.3.07 und Laura *20.7.08)

#liebdrueck

Beitrag von kruemlschen 19.11.10 - 15:35 Uhr

Hallo Sylvia,

ich würde das nicht überbewerten.

Wenn Du Dir arge Sorgen machst, dann sprich mit den Erzieherinnen und frag sie wie sie die Sache bewerten, ob Du aktiv werden sollst und was sie vorschlagen.

Grundsätzlich finde ich es als Mutter immer schwierig zu handeln wenn sich die "bösen Taten" auf den Kindergarten beschränken, das Kind zu Hause aber "brav" ist.

Gruß K

Beitrag von lelou83 20.11.10 - 12:32 Uhr

huhu,

gib deinem sohn noch ein wenig zeit.ist alles noch sehr neu und im moment muß er noch seinen platz in der gruppe suchen und finden.
es gibt viele kinder die die erste zeit mit hauen im kiga auffallen.
erklär ihm immer wieder das hauen nicht ok ist und er wenn es probleme gibt zu dem erziehern gehen soll.
mit der zeit wird er verstehen(meist auch an der reaktion der anderen kinder)das er mit hauen nicht seinen willen bekommt.

also laß den kopf nicht hängen!!

lg jana mit mirek elias(5)&finley lennox(19ssw)