Aua... Unterleib... Doc? Oder ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 19.11.10 - 14:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit vorgestern habe ich Schmerzen im Unterleib. Vorgestern ganz leicht und nur ab und an, gestern tagsüber auch nur recht leicht, abends etwas stärker und auch nur ab und an (aber öfter als vorgestern). Heute hält das ziehen und drücken und stechen schon den ganzen Tag an und ist stärker geworden. Während der Heimfahrt hat es kurz einmal stark weh getan, es war ein Gefühl, als wär in mir was geplatzt. Schwer zu beschreiben, irgendwie so ein Plopp-Gefühl. Die Schmerzen sind jetzt nicht so stark, dass ich Schmerztabletten nehmen müsste, aber sie sind unangenehm. Meistens rechts, ab und an auch links und in der Mitte, ab und zu auch alles auf einmal. Und wenn ich huste, tuts weh. Komisch.

Diesen Zyklus hab ich zum ersten mal Clomi genommen. Vom 5. - 9. ZT und dann nochmal von 11. - 13. ZT auf Anweisung meines Frauenarztes, nachdem auf dem US an ZT 11 noch kein wirklich sprungbereites Ei zu sehen war.

Nun weiß ich nicht, ob diese Schmerzen normal sind oder nicht. Und da ich anscheinend schon länger keinen ES hatte, kann ich auch nicht sagen, ob es Mittelschmerz vom ES her ist.
Naja, und daher weiß ich nicht, ob ich besser zum Doc gehen sollte oder nicht. Die Schmerzen sind unterhalb des Bauchnabels, etwas über Beginn des Schambeins. Meistens rechts, ab und an links und mittig.

Ach ja, hier ist mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918546/547142

Ich weiß, dass niemand Ferndiagnosen stellen kann. Aber vielleicht hat das jemand schon mal gehabt?

LG
Lili

Beitrag von schnuckiline 19.11.10 - 14:11 Uhr

Also ich tippe da ganz stark auf ES! Die Kurve sieht auch danach aus. Wenn deine Temperatur jetzt ansteigt in den nächsten Tagen war es sicher der ES. Wenn es übers Wochenende nicht besser wird, würd ich am MO zum Arzt gehen.

PS: im falle eines ES wären die Bienchen auch super gesetzt :-)

Beitrag von patzerl 19.11.10 - 14:15 Uhr

Meinst Du echt, dass es der ES sein könnte? Das wär ja toll!
Ich hatt schon lange keinen mehr, aber Schmerzen dabei, also ziehen, stechen etc hatte ich an ES noch nie. Drum ist mir das alles jetzt ganz neu. Naja, evtl. wg Clomi. :-)
Aber das wär super, wenns der ES wär! :-)

Ich hatte ja gedacht, ich hätt vorgestern ES gehabt, weil da die Tempi so runter ist... aber höher als 36,6 gings ja danach nicht. :-(

Was auch ganz neu ist, ich hatte noch nie eine so ruhige Kurve. War immer total zackig. :-)

LG
Lili