Und wieder mal ich *pieksen am MUMU*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffelschnuckel 19.11.10 - 14:38 Uhr

Hallo ihr lieben.

Da ich ja vorzeitige Wehen hatte und auch 3 Tage im KH am Wehenhemmer lag mach ich mir gerade über alles gedanken.

Ich habe so ein Stechen/pieksen am Muttermund. Nicht oft und nciht regelmäßig, aber dennoch sehr unangenehm.

Natürlich stellt sich die Frage

WAS IST DAS???


Wer kann mir da evtl weiter helfen und kennt dieses pieksen/stechen?

Habe mich nciht angestrengt oder so, darf ja nur liegen.

LG Stephie 35.ssw

Beitrag von nadine1013 19.11.10 - 14:45 Uhr

Hallo,

hatte ich in meiner ersten SS in den letzten Wochen auch häufiger. Kommt wahrscheinlich vom Druck auf den Mumu, könnten auch leichte Senkwehen sein.

ist auf jeden Fall nichts schlimmes.

LG, Nadine mit Helena (15,5 Monate) + Babyboy 28. ssw

Beitrag von tekelek 19.11.10 - 14:58 Uhr

Hallo Stephie !

Ich habe das auch in den letzten Tagen ab und zu mal, ich denke, das wird das Köpfchen sein, das nun tiefer liegt und mehr auf der Muttermund drückt, je nach Lage ...

Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von stoffelschnuckel 19.11.10 - 15:12 Uhr

Danke für eure Antworten.

Na dann hoffe ich mal, dass er nciht weiter drückt, nicht das sich in den nächsten Tagen ncoh was tut#zitter


lg stephie

Beitrag von dia111 19.11.10 - 16:31 Uhr

Hallole,

hatte auch immer so ein stechen/pieksen am MuMu, bin unteranderem deswegen diese Wo zum FA (19SSW) mein GMH hat sich verkürzt und das stechen am MuMu ist immer so ein Zeichen darauf das sich der GMH verkürzt meinte sie.
Muß jetzt nächsten Mi nochmal hin.

Aber ich selbst habe Erfahren (bei meiner Kleinen ) lag ab der 32-34SSW im KH, wegen Wehen. In der 34SSW,war der GMH verstrichen und der MuMu bereits 2cm auf.

Am Ende schafften wir es durch ständiges liegen bis zur 36+4SSW.

Also versuch dich zu schonen und oft mal zu liegen. Magesium soll auch helfen.
Ich nehme es jetzt 3x am Tag...

Wünsch dir alles alles Gute

LG
Diana