fast 3 Jahre uns soooo anstrengend zur Zeit

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ann-mary 19.11.10 - 14:46 Uhr

Hi,

also momentan oder besser gesagt seit Wochen schon ist mein fast dreijähriger Sohn nur am Heulen, Jammern, Jaulen. Von Früh bis spät. Er spielt kaum noch, klebt nur an mir. Außerdem antwortet er einfach nicht, wenn ich ihn etwas frage (Antworten mit JA und NEIN beantwortbar!).

Wenn er dann etwas sagt, vermischt sich das Ganze dann in einem Heul- und Jammerton, so das man gar nichts versteht. Fragt man nochmals nach, heult er noch mehr ????

Was ist bloß los mit ihm ?

Es geht einem echt an die Nerven... #heul

Kennt ihr solche Situationen von euren Kindern her ?

HG ann und jan

Beitrag von kruemlschen 19.11.10 - 15:38 Uhr

Hallo Ann,

mit 3 machen Kinder wieder einen großen Entwicklungsschritt und kommen in die Trotzphase, das kann sich ganz unterschiedlich auswirken.

Mein Sohn ist da ähnlich wie Deiner. Dauernd am heulen und jammern, eine einfache Frage wird nur jammernd beantwortet oder verleitet ihn dazu in Tränen auszubrechen.

Richtig wäre sicherlich darauf mit viel Zuneigung und Verständnis zu reagieren, die äußeren Reize möglichst gering zu halten und ruhig zu bleiben.

Aber ganz ehrlich, wir Mütter sind doch auch nur Menschen und mir passiert es da schon auch mal dass ich genervt reagiere, es kommt eben auf die Tagesform an.

Gruß K

Beitrag von courtney13 19.11.10 - 20:42 Uhr

Das ist das alter!!!
Er ist ein Junge da geht das schneller vorbei! Ich hab ein Mädchen - da dauert das ewig!!!

Kopf hoch...

Beitrag von bruchetta 20.11.10 - 02:17 Uhr

Das ist eine Phase, das geht vorrüber.

Ich würde ihn ganz normal behandeln und auf seine Jammer-Attacken nicht zu sehr eingehen, dass könnte ihn noch mehr anheizen.