es+7- was meint ihr???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franziska88 19.11.10 - 14:57 Uhr

hallo mädels,

was meint ihr zu meinem zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/829547/546040

meint ihr ich kann noch hoffen?

lg franziska #winke

Beitrag von hanni2711 19.11.10 - 15:03 Uhr

Hi,

bei mir ist es genauso! Ich hatte auch am 21.10 eine FG mit natürlichem Abgang. Mein HCG Wert war auch sehr schnell runter.

Nun ist mein ZB leider nicht richtig auswertbar. Ich hatte eine fiese Erkältung mit FIeber und allem drum und dran..... Nun wird mir mein ES sehr spät angezeitg. DIe OVus waren schon viel früher positiv und die FÄ sagte bei meinem letzten Besuch die Folikel seien schon recht groß. Würde auch ehr zu meinem MIttelschmerz und den OVus passen.

Ich hab heute getestet und eine zweite Linie gehabt. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob es eine VL ist, oder eine echte Linie. Ich warte einfach noch ein wenig.

Bei dir sieht es doch gut aus. Drücke dir die Daumen.


HIer mein doofes ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/441107/545962

Beitrag von franziska88 19.11.10 - 15:10 Uhr

sieht echt gut aus bei dir! du wärst ja dann es+12! mit was für einen test hast du denn getestet?

ich würde auch noch 2-3 tage warten und nochmal testen!

hat dir dein fa wieder grünes licht gegeben, das du gleich weiterüben kannst?

drück dir die daumen

Beitrag von hanni2711 19.11.10 - 15:29 Uhr

FÄ sagte dass alles gut aussehen würde. Wenn der Körper noch nicht bereit wäre, dann würde auch keine Schwangerschaft nicht eintreten.

War ein billig 10er von ebay. Sonst waren die immer ganz gut, aber diesmal ist die Oberfläche so ein wenig uneben. Daher zieht die Flüssigkeit da auch so irgendwie uneben hoch. Daher bin ich mir doch recht unsicher. Die Linie ist schon gut sichtbar, aber könnte auch eine VL sein. Hat einige zeit gedauert bis sie da war. Innerhalb der zeit aber sehr schwach. Dann ist sie noch ein wenig deutlicher geworden.

Ich warte einfach ab.

Was hat dir denn der FA gesagt?

Beitrag von franziska88 19.11.10 - 15:44 Uhr

mmhh, also zu ihm bin ich garnicht mehr gekommen! der hat gemeint das ich jetzt nur noch blute!

ich hatte blutungen und bin dann zum fa! da hat er gemeint das alles weg wäre und da wollte ich dann auch nicht fragen wann wir wieder los legen können!

Beitrag von hanni2711 19.11.10 - 15:54 Uhr

Das ist natürlich auch ein wenig schade..... tja die Beratung lässt leider häufig zu wünschen übrig. Ich hatte auch das Gefühl, ich muss alles rauskitzeln und hab mich trotzdem schlecht beraten gefühlt.

Z.B. hat sie mir nicht gesagt, dass ich keine Tampons benutzten soll..... Ist mir erst Tage später aufgefallen. Ist purer Zufall, dass ich es nicht getan hab.

Wie handhabt ihr das dann nun?

Beitrag von franziska88 19.11.10 - 16:38 Uhr

naja die ersten zwei tage hab ich binden benutzt! danach tampons! ich fühl mich auch nicht so gut beraten! beim fa muss immer alles schnell schnell gehen!

wie meinst du das mit dem handhaben?

lg

Beitrag von hanni2711 19.11.10 - 16:44 Uhr

Na übt ihr wieder, oder wollt ihr warten?

Wir sind gerade hergezogen und ich bin zu der FÄ auf Empfehlung.... nun werd ich mich eine andere suchen. Das war nichts....

Ich war mit meiner früheren FÄ sooo zufrieden. Nun geht die Suche weiter. Hoffe ich werde bald fündig.

Ich hab dann rausgefunden - leuchtet auch ein - dass eine FG wie eine Geburt ist und dass dann ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht. Deshalb darf man auch keine Tampons benutzten. Da kannst du von Glück sagen, dass nichts passiert ist.

Beitrag von franziska88 19.11.10 - 17:00 Uhr

mmmhh #kratz siehst du, das hab ich garnicht gewusst!!!!

ja wir haben den zyklus wieder geübt! aber ich denke, wenn es diesen monat nicht geklappt hat, werde ich erstmal die pille nehmen und etwas abstand nehmen! normalerweise hätte ich gestern mein nmt gehabt, aber der es hat sich ja laut urbia ziemlich verschoben!

übt ihr schon wieder oder lasst ihr euch noch zeit?

Beitrag von hanni2711 19.11.10 - 17:08 Uhr

Bei mir ist der KInderwunsch durch die FG viel stärker geworden. Vorher hab ich gesagt, dass es nett wäre noch ein zweites KInd zu bekommen. MEin Mann wollte umbedingt. Der wollte schon anfang des Jahres, dass ich mir meine Spirale ziehen lasse :-)
Nun nach der FG will ich es umbedingt. Das Gefühl ist viel stärker geworden.

Von daher: ja wir üben wieder. Nur einen neuen Arzt muss ich auch noch suchen.

Ich bin jetzt nicht so enttäuscht, wenn es nicht geklappt hat diesen Zyklus. Bin schon glücklich, dass ich überhaupt so schnell wieder einen ES hatte.... aber ich möchte möglichst bald ein zweites Kind.

Warum willst du abstand gewinnen? Versuch es locker anzugehen. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan.

Beitrag von kettriken 19.11.10 - 15:13 Uhr

Hey ich bin auch ES+7!

Bei mir siehts aber auch net gut aus Tempi macht ein Zick Zack!!!

Naja ich freu mcih auf den neuen Zyklus!!

LG Kettriken