Kann mir jemand erklären, was ein Östrogenabsacker ist?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shadow3011 19.11.10 - 15:14 Uhr

Hallöle.#winke

Bei einer Zb Runde , hat man mir gesagt, das dieser Absacker direkt nach dem ES, ein Östrogenabsacker sein kann.

Ich habe schon von ihm gehört, aber was ist das genau?
Finde leider nix brauchbares wo es richtig erklärt ist.
Weiß das jemand von euch?
Ist das schlimm oder gut?
Habe heute Ul schmerzen, wie bei Mens.#aerger

http://www.mynfp.de/display/view/179866/

Danke für eure Antworten.


LG#winke

Beitrag von jwoj 19.11.10 - 15:21 Uhr

Es ist gutes Zeichen dafür, dass dein Körper ordentlich Östrogen ausschüttet um eine Einnistung vorzubereiten. Progesteron und Östrogen sorgen in der zweiten ZH dafür, dass die Gebärmutterschleimhaut sich aufbaut/verdichtet. Die hohe Östrogenausschüttung sorgt dann dafür, dass deine Tempi kurzfristig absackt. Progesteron sorgt ja in der zweiten Hälfte dafür, dass die Tempi oben bleibt.
Von daher würde ich sagen, sei beruhigt und freue dich, dass dein Hormonhaushalt funktioniert.

Viele Grüße!#klee

Beitrag von shadow3011 19.11.10 - 15:27 Uhr

Supi... danke.;-)