leere Fruchthülle + HCG-Wert, freue mich über jede Antwort

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von maja-leonie 19.11.10 - 16:20 Uhr

Hallo alle zusammen,

habe die gleiche Frage gerade bei den "Schwangeren" gefragt, die Frage kam bei einer aber ganz dumm an, weil ich im "falschen" Forum wäre.

08.10. war der erste Tag der letzten Periode
22.10. positiver Ovulationstest (innerhalb der nächsten 24 bis 36 h erfolgt ES)
04.11. SST Clearblue Digital: "schwanger 1 - 2 Wochen"
09.11. Ultraschall: vergrößerte Gebärmutter/Gebärmutterschleimhaut gut
aufgebaut
19.11. SST Clearblue Digital: "schwanger 3 + Wochen"
19.11. Ultraschall: Fruchtsack hat einen Durchmesser von 1,3 cm aber ist leer

Wenn sich ein Embrio nicht richtig einnistet, wächst die Fruchthöhle trotzdem in diesem Maße weiter?

Falls kein Embrio im Fruchtsack ist, steigt dann der HCG-Wert trotzdem so an, dass der Anstieg sogar auf einem Schwangerschaftstest zu sehen ist?

Das alles muss beobachtet werden, aber bis zu welchem Zeitpunkt? In welcher Schwangerschaftswoche wird man ausgeschabt, wie lange wird gewartet?

Würde mich sehr freuen, wenn all meine Fragen beantwortet werden!

LG Maja-Leonie

Beitrag von nonn 19.11.10 - 16:42 Uhr

Schau mal hier, falls der Link geht, wie weit du überhaupt wärst:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=08&monat=10&jahr=10&ab=lt&zyklus=0

6 + 0

(falls Link nicht geht auf www. wunschkinder.net, dann auf Interaktiv, dann auf Schwangerschaftskalender und deine letzte Mens eingeben.)

Bei 6+0 ist meiner Meinung nach noch alles drin.

Warte noch.

Hier findest du eine HCG Tabelle:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Fruchtsackdurchmessergröße:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_chd

und die Scheitel Steiß Länge

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

Drück dir die Daumen #klee#klee#klee#klee

Beitrag von maja-leonie 19.11.10 - 16:52 Uhr

Recht herzlichen Dank für deine Antwort, da hast du dir aber sehr große Mühe gemacht!

Beitrag von sipi 19.11.10 - 16:43 Uhr

Liebe Maja-Leonie,

lass Dich erstmal #liebdrueck.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, dass aber jedoch reichlich.
Hatte selber 7 Schwangerschaften mit diesen Anzeichen, bis hin zum positiven SST und sehr hohen HCG Werten.

Leider waren es immer Eileiter-SS, die man im Fruchtsack nicht sah. Man hat in der Klinik immer ganz lange gewartet, der HCG stieg aller 2 Tage um das doppelte und als man dann hätte zu 100% was sehen müssen, (was aber nicht so war) wurde ich operiert.

Lieber eher zu früh als zu spät in die Klinik gehen, denn ein Eileiter ist geplatzt und es war mehr als lebensbedrohlich - man musste mich wiederbeleben.

Also....ich bin immer ganz wachsam und ganz offen, was das betrifft.

Wünsch Dir trotzdem ganz ganz viel Glück. #klee
Wie hoch ist Dein HCG Wert jetzt?

Liebe Grüße

sipi

Beitrag von maja-leonie 19.11.10 - 16:51 Uhr

Recht vielen Dank für die liebe Antwort! Dann hast du aber viel über dich ergehen lassen müssen! Da hattest du schwere Zeiten... Meinen HCG-Wert erfahre ich erst heute Abend.

Beitrag von lieke 19.11.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

Bei 6+0 darfst du echt noch keinen Embryo erwarten! Das ist doch viel zu früh. Ich würde sagen, du hast eine ganz normale SS und wunder mich wie immer, dass jemand so früh schon zweimal bei Arzt war.
Hat der dir denn gesagt, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist oder warum machst du dir solche Sorgen? Schlechte Erfahrungen?

Mit HCG Werten kenne ich mich aus, mein FA hat sie in allen 5 SSen nicht gemessen, da sie sehr ungenau und wenig aussagekräftig seien.

Ja, die Fruchthöhle kann weiterwachsen, ist dann aber oft nicht schön rund sondern eingedellt.

Bei dir kann die Fruchthöhle auch in einer Woche noch leer sein und es kann noch gut werden. Also entspann dich und geh in 2 Wochen nochmal hin. Vor der 9. Woche würde ich nicht ausschaben, es wird aber leider oft sehr schnell und viel früher gemacht. Es gab aber auch schon so manchen, der hier geschrieben hat und am Tag der AS doch noch ein klopfendes Herz gesehen hat, oder sich geweigert hat zur AS zu gehen und ein gesundes Kind bekommen hat.

Lieber was länger warten, aber bis dahin davon ausgehen, dass alles gut ist.

LG

Beitrag von ichhabefertig 19.11.10 - 18:13 Uhr

Hallo,

Ich würde abwarten. Sieht man im US einen Dottersack? wenn ja, ist alles in Butter und vertrau auf deinen Körper. ;-)
Wo ein Dottersack ist, ist auch ein Embryo.

http://www.babynet.de/schwangerschaft/dottersack-aber-kein-embryo.html

<<Wo ein Dottersack ist muß auch ein Embryo sein!! Sitzt wahrscheinlich in der Ecke. Ein Windei scheidet damit aus.
Prof. Dr. Friedrich Wolff<<

Alles gute

Beitrag von krisselbissel 19.11.10 - 18:16 Uhr

Hallo Maja-Leonie,

ich war diese Woche in einer ähnlichen Situation wie du!

Hier mein Link:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=2900405

Vielleicht macht dir meine Geschichte Mut!

Wünsche dir von Herzen das es für dich gut aussieht!!#klee

LG Krisselbissel!

Beitrag von anja570 20.11.10 - 00:22 Uhr

Hallo Maja,

bei 6+0 kannst Du noch warten, da kann sich noch einiges ändern.

Die Fruchthöhle kann weiter wachsen, auch wenn sich der Embryo nicht weiter entwickelt. So erging es mir bei meiner letzten FG, die Fruchthöhle entsprach ca. der 10/11.SSW, der Embryo wuchs seit der 6.SSW nicht mehr weiter.

Falls kein Embryo im Fruchtsack ist, bin ich mir nicht sicher, ob der HCG noch ansteigt, zweifel daran.
Vor reichlich 3 Jahren hatte ich ein Windei, da fiel der HCG ab.

Beobachten kann man noch mehrere Wochen, in den ersten 12 Wochen ist eine AS oft unnötig und wird viel zu oft vorschnell angeboten.

Es liegt in Deiner Hand wann Du einer AS zustimmst und wie es Dir geht, meine letzte AS war in der 11.SSW wegen MA und ich hätte noch etwas warten können.

Alles Gute

LG
Anja