Spielzeug und eine Frage wegen Zähnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lulu-lieb 19.11.10 - 16:58 Uhr

Hallo

Was kauft man denn Spielzeug für die Kleinen??

Ab wann??
Und was??


Und ab wann kommen denn die Zähne ??
Wird es wircklich wie ich es gehört habe die Schlimmste Zeit ist ??
Und was Kauft man dafür ??
Medis... ??
Diese Beisringe??
Oder auch die Finger dings (keine ahnung wie das heist )

Danke euch

Beitrag von hardcorezicke 19.11.10 - 17:03 Uhr

hallo

die zähne kommen ganz unterschiedlich.. meine maus war mit 4,5 mon recht früh... es waren bishernur 4 tage dauerknatsch.. die nächte waren wie immer..andere bekommen erst ab 6 oder auch 8 mon zähne

gegeben habe ich osanit globulis... oder hab noch chmomilla da
dann dentinox.. die sich aber schnell ablutscht

meine maus nimmt den avent beissring..

oder ne kalte möhre zum beissen

lg

Beitrag von lauramarei 19.11.10 - 17:03 Uhr

Huhu,

meine Maus zahnt gerade und es sind bereits 4 Zähne durch. Ich gebe ihr einfache Beißringe aus Holz. Die liebt sie.Holz schmeckt wohl einfach toll ;-)

Diese Schnecke zum Beispiel ;

http://www.holzkasperle.de/product_info.php/info/p5360_Drei-Blaetter-Bei-ring-Schnecke.html


Gegen die Schmerzen bekommt sie Osanit. Ich muss allerdings sagen, das wir bislang kaum Probleme hatten .... (sage ich besser nicht zu laut, soll ja auch so bleiben ;-) )

Beitrag von irene82 19.11.10 - 20:59 Uhr

Mein Sohn hat mit 6 MOnate 2 Zähne gleichzeitig bekommen und war überhaupt nicht weinerlich oder so,er hat sich ganz normal verhalten.Beisringe mag er nicht.
LG Irene

Beitrag von dori-1981 19.11.10 - 21:21 Uhr

Hi,

ich habe verschiedene Beißringe gekauft...einen von MAM, der ist super und einen aus Holz. Ansonsten kalte Möhren oder grüne Gurke....schön gekühlt aus dem Kühlschrank. Das tut dem Gaumen gut.
Medikamente würde ich erst geben, wenn das Baby wirklich Beschwerden hat. Manche Baby leiden mehr als andere.
Alles Gute