Bin ich schwanger und wann sollte ich frühestens zum Frauenarzt gehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinacoladax3 19.11.10 - 17:08 Uhr

hallo ihr lieben!
ich hätte am mittwoch meine tage bekommen sollen, bis jetzt ist aber noch nichts da. habe die pille vor ca. 2 monaten abgesetzt.
die periode habe ich da zum ersten mal eine woche verspätet bekommen. das stand auch in der packungsbeiliage, das sie entweder ganz ausfällt oder zu spät kommen kann.
sonst habe ich meine tage aber immer rechtzeitig am mittwoch bekommen und habe auch immer einen ganz normalen zyklus von 28 tagen gehabt. seit dienstag habe ich manchmal unterleibsschmerzen, so als wenn ich meine tage bekommen würde.
wann sollte ich frühestens zum frauenarzt gehen?
kann es sein das ich schwanger bin? in der letzten zeit hatte ich auch viel stress, aber daran kann es eigentlich nicht liegen, da ich öfters schon mal stress habe und die tage trotzdem immer pünktlich gekommen sind.
bitte um hilfe !!! dringend !!

Beitrag von corinna.2010.w 19.11.10 - 17:09 Uhr

schon ein SS test gemacht?

Beitrag von sweetstarlet 19.11.10 - 17:10 Uhr

öhmm wie wärs wenn du mal nen test machst #kratz

Beitrag von michback 19.11.10 - 17:10 Uhr

Hallo,

hast du schon mal einen Test gemacht?

Ich hab mir dann immer einen Termin ca. 3-4 Wochen nach dem positiven Test geholt. Zum einen weißt du durch den Test, dass du schwanger bist und am Anfang sieht man eh nicht viel.

LG
Michaela

Beitrag von jans_braut 19.11.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

wenn du die Pille immer genommen hast, ist es normal, dass du alle 28 Tage deine Tage hattest.
Welcher natürlicher Zyklus bei dir tatsächlich vorliegt, muss sich erst heraus stellen.
Klar kannst du schwanger sein, ich würde einfach Anfang der Woche einen Test machen.
Ich schlage dir Clearblue digital vor. Dann kannst du nichts falsch interpretieren...
Zum Arzt solltest du gehen, wenn du etwa 6+4 (Ausgehend von einem 30 Tage Zyklus) bist.

Lieben Gruss und viel Glück.

Beitrag von pinacoladax3 19.11.10 - 17:34 Uhr

einen test habe ich noch nicht gemacht weil ich es zu früh fand und jetzt auch noch warten wollte. das der arzt noch nicht so viel sehen kann weiß ich ja, aber könnte er mir schon gewissheit geben, oder ist das auch noch zu früh? den test werde ich dann wahrscheinlich auch nächste woche machen.. hoffe so sehr das er positiv ist. habe aber auch schon so viel gelesen das viele frauen anzeichen einer schwangerschaft hatten, dann aber doch nicht schwanger waren. beim letzten mal war er auch schon negativ. deswegen will ich mich jetzt auch nicht so festlegen und verrückt machen und erst einmal noch abwarten was in 1-2 wochen ist. was würdet ihr in meiner situation machen?

Beitrag von bambi85 19.11.10 - 18:06 Uhr

erstmal respekt das du solange geduld hast. ich hätte wohl schon längst nen test gemacht. wenn du meinst das du schon drüber bist schlägt der test bestimmt an falls du denn schwanger bist. der fa kann auch nicht mehr machen als testen und blutabnehmen.

Beitrag von pinacoladax3 19.11.10 - 18:16 Uhr

joa, drei tage bin ich seit heute überfällig. und was heißt geduld :-D ich will nur nicht enttäuscht werden. eigentlich hätte ich auch schon längst einen test gemacht, aber das ist halt so ne sache mit der enttäuschung. da wartet man dann lieber bis die gar nicht gekommen sind :-D wenn er blut abnimmt, kann er dann 100%ig sehen ob ich schwanger bin oder ist das dann auch wieder nicht so sicher? weil man kann ja auch ausrechnen ab wann man einen urintest und bluttest machen kann und ich dachte halt, dass das dann schon ziemlich sicher ist... ?!

Beitrag von bambi85 19.11.10 - 18:19 Uhr

der bluttest sagt sogar mehr aus als ein sst

Beitrag von pinacoladax3 19.11.10 - 18:28 Uhr

das hört sich ja schonmal gut an.. weißt du auch ab wann ich den machen kann?

Beitrag von tinka78 19.11.10 - 21:10 Uhr

zuerst einen test machen...
ist dieser positiv, einen termin beim frauenarzt machen...

falls der test negativ ausfällt nochmal ne woche warten,
ist die periode dann immer noch nicht da nochmals einen test machen.

Beitrag von pinacoladax3 19.11.10 - 21:55 Uhr

okay dann werde ich es mal so versuchen :) danke für die vielen meinungen von euch. schön fleißig weiter schreiben bitte, damit ich noch mehr gewissheit und mut bekomme :-D