Zoo/Bauernhof - lieber Lego Duplo oder Playmobil ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hippogreif 19.11.10 - 17:47 Uhr

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage:
wir möchten unserer Tochter gerne entweder den Zoo oder einen Bauernhof schenken und können uns zwischen Lego Duplo und Playmobil nicht entscheiden.
Sie hat bisher nur ein sehr kleines Set von Lego Duplo.
Sind Playmobil und Lego Duplo kompatibel? Was würdet ihr kaufen?

Beitrag von pretty-mama 19.11.10 - 17:57 Uhr


Hallo,

ich würde Duplo kaufen. Playmobil ist eher was für die Älteren, außer Du meinst 1-2-3-Playmobil.
Ich finde Duplo trotzdem besser, weil man die Bausteine zusammenstecken kann. Auch die Tiere und Menschen kannst Du auf den Platten besfestigen. Beim Playmobil fällt immer alles so schnell um.

lg
Tanja

Beitrag von mausmadam 19.11.10 - 18:04 Uhr

wir haben uns auch für duplo entschieden, weil es einfach viel mehr möglichkeiten gibt als bei playmobil

Beitrag von doris72 19.11.10 - 18:09 Uhr

Hallo,

mir persönlich gefällt Playmobil besser, das sieht einfach echter und für mich schöner aus. #schein
Aber wie schon geschrieben wurde, muß man da echt aufpassen wegen der vielen Kleinteile. #zitter

LG von Doris

Beitrag von littleblackangel 19.11.10 - 18:15 Uhr

Hallo!

Ich würde für ein 16Monate altes Kind keines von beidem kaufen...

Schon mal über Little People nachgedacht? WIr haben hier ja alles drei...und meine Tochter 15 1/2 Monate spielt am ehesten noch mit dem Little People, Duplo ist eher was für 2-2 1/2Jährige!

LG Angel mit Lukas knapp 29M und Anna 15 1/2M

Beitrag von hippogreif 19.11.10 - 20:22 Uhr

Hmmm, soory, aber ich finde little people zu kitschig.
Werde aber nochmal über Lego und Playmobil nachdenken...

Beitrag von taba77 19.11.10 - 21:23 Uhr

hi,

mein sohn hat letztes jahr zu weihnachten den bauernhof von playmobil 123 geschenkt bekommen. da war er zwei und ein bißchen. er spielt immer noch gerne damit - momentan wieder täglich. wir haben ansonsten auch viel duplo - findet er ebenfalls klasse. dazu braucht er momentan aber noch mama oder papa um ein haus zu bauen. den playmobil bauernhof kann man nur bedingt auseinanderbauen und er ist deshalb fast immer "einsatzbereit". das war für mich letztes jahr das entscheidende argument. ansonsten sind die figuren nett gemacht, schade ist nur, dass man die arme nicht bewegen kann.

lg,
taba

Beitrag von zaubertroll1972 19.11.10 - 23:08 Uhr

Hallo,

willst Du mit den Sachen spielen oder sollen sie Deinem Kind gefallen?
Playmobil ist nichts für Kleinkinder und in Anbetracht dessen würde ich etwas altergerechtes kaufen.
Grüße Z.

Beitrag von hippogreif 20.11.10 - 10:51 Uhr

Da es genug tolle Spielsachen gibt, die nicht kitschig sind, werde ich auch nichts kaufen, was mir und meinem Mann nicht gefällt. Welche Eltern würden soetwas wohl tun? Ich finde es sogar sehr wichtig, den Geschmack des Kindes schon ein wenig in die richtige Richtung zu lenken. Daher wird sie auch keine Barbie o.ä. bekommen, es sei denn, dass dies ihr allergrößter Wunsch ist und sie sich nicht davon abbringen läßt (was ich nicht hoffe ;-))

Beitrag von zaubertroll1972 20.11.10 - 14:28 Uhr

Wie schade für das Kind wenn die Eltern entscheiden womit es spielen soll zumal Du einfach nicht die Altersangabe beachtest und nicht akzeptierst daß ein Kind im Alter Deines Kindes andere Dinge interessant und toll findet als ein Kind von 5 oder 6 Jahren oder als ein Erwachsener.
Wer entscheidet denn was die richtige und die falsche Richtung ist?
Jetzt kannst Du natürlich noch kaufen und alles das tun was Du magst aber bald wird sich Dein Kind äußern und Dir sagen was es möchte und spätestens dann kannst Du schauen wie Du Deine Deinem Kind Deine Entscheidungen schmackhaft machst.

Beitrag von hippogreif 20.11.10 - 16:19 Uhr

#roflEs ist ja schon interessant, was Du alles aus meinen Beiträgen heraus liest...
Wieso beachte ich nicht die Altersangabe??? Playmobil 123 ist ab 18 Monaten. Zu Weihnachten ist meine etwas über 17 Monate alt! Das dürfte wohl reichen, oder?
Und selbstverständlich entscheiden wir, womit sie spielt und womit nicht. Welche Eltern tun denn das nicht? Wenn sie irgendwann eine Spielzeugpistole ganz unbedingt haben will, dann wird sie die auch mit viel Betteln nicht bekommen. Punkt.
Mal ganz davon abgesehen, dass sie 16 (!!!) Monate alt ist und ihr sprachliches Vermögen reicht definitiv noch nicht, um zu sagen: Mama, möchte gerne Little People vom Weihnachtsmann bekommen!
Wieso akzeptiere ich also nicht ihre Geschenkwünsche??? Sie hat gar keine, weil sie noch fast ein Baby ist!#aha
Also ist es doch wohl einläuchtend, wenn ich als Elternteil mir Gedanken machen, womit man ihr eine Freude machen kann, oder? Und wenn ich nunmal nicht auf billigen Kitsch stehe, dann werde ich das auch nicht für sie kaufen, zumindest nicht jetzt, wo ihr das eh egal ist.
Und wenn Du richtig gelesen hättest, dann wüßtest Du, dass ich geschrieben habe, dass ich ihr notfalls sogar so ne kitschige Barbie kaufen würde, FALLS dass ihr allergrößter Wunsch ist und sie sich nicht davon abbringen läßt.
Allerdings kann man die Entwicklung des guten Geschmacks bei seinem Kind durchaus als Elternteil mit Vorbildfunktion lenken. Und daher ist wohl die Wahrscheinlichkeit nicht besonders groß, dass sie später auch mal so häßliches Plastikzeugs haben will :-p
Und nun alles Gute für Dich!#winke

Beitrag von zaubertroll1972 21.11.10 - 15:14 Uhr

Ach Du redest von dem häßlichen 123 Playmo....sag das doch gleich.
Hätte ich jetzt nicht gedacht wo Du gerade von Kitsch sprichst :-)
Stimmt....123 Playmo ist natürlich nicht so häßlich wie Little People ;-)

Beitrag von gslehrerin 19.11.10 - 22:23 Uhr

Meine Tochter spielt schon seit ihrem ersten Geburtstag mit Duplo.

Beitrag von koerci 19.11.10 - 21:40 Uhr

Ich finde Lego Duplo schöner als Playmobil. Außerdem sind da weniger Kleinteile dabei.

Unsere Maus bekommt zu Weihnachten den Lego Duplo Bauernhof.

LG
koerCi

Beitrag von gslehrerin 19.11.10 - 22:26 Uhr

Hier ist alles Duplo!

Ich hab hier so ein paar kleine "normale" Legoteile liegen gehabt, die kann man mit dem Duplo verbinden. Ob das bei Playmobil auch klappt, weiß ich nicht.

Kennst du den Laden?
http://www.spielparadies.de/details2.asp?Artikelcode=500.5649&NL=NL-20101118_145543

LG
Susanne

Beitrag von hippogreif 20.11.10 - 10:57 Uhr

Dankeschön für eure Antworten, auch wenn ihr mich jetzt noch mehr verwirrt habt ;-)!
Schönes Wochenende!