Buchempfehlung in der Trotzphase

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadjamitronja 19.11.10 - 17:56 Uhr

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?

LG
Nadja

Beitrag von marlene75 19.11.10 - 18:09 Uhr

Jesper Jules: "Dein kompetentes Kind" kann ich empfehlen und bitte kein so ein "alles kleione Terroristen"-Buch, das Eltern das Gefühl vermittelt ihre Kinder dürfen nicht ihren eigenen Kopf und ihre eigene Meinung haben!
Alles Gute
marlene

Beitrag von doris72 19.11.10 - 18:13 Uhr

Hallo Nadja

Ich habe meinen Kindern das Buch die kleine Motzkuh vorgelesen. Das ist echt toll.

Erziehungsratgeber kenne ich leider keine.

LG von Doris

Beitrag von elcheveri 19.11.10 - 19:06 Uhr

Hi
ich lese immer mal wieder in "das glücklichste Kleinkind der Welt"von Harvey Karp....
Lg Eva

Beitrag von christianeundhorst 19.11.10 - 19:42 Uhr

Hallo Nadja,
ich kann auch wärmstens Jesper Juul empfehlen! Allerdings würde ich erst: "Grenzen, Nähe,Respekt" und "Nein aus Liebe" lesen. "Das kompetente Kind" ist super, aber nicht so leicht zu verdauen als erstes Buch von ihm. Ich würde die anderen beiden zuerst lesen. Sind für Trotz- bzw Autonomiephase sehr gut!!!!!



Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 28 Monate