2. Brevactid ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi-1977 19.11.10 - 18:00 Uhr

Hallo! Guten Abend!#blume

Hatte am Dienstag morgen meine 3. IUI. Der Doc hat mir mehr oder weniger freigestellt, ob ich heute noch ne Brevactid nachspritze. Bin etwas unsicher. Neige zu Zysten und hab schon 1x wegen Überstimu im KK gelegen. Was würdet ihr machen?

Vielen Dank für eure Antworten.#danke

Die Pueppi#herzlich#winke

Beitrag von banshee1981 19.11.10 - 18:22 Uhr

Ich würde es spritzen! Habe auch ne ÜS zur Zeit, aber egal. Für ein Kind nehm ich alles in Kauf! Und seitdem ich weiß das ich #schwanger bin, ist es gleich viel erträglicher.

Lg und viel Glück!