6.ssw und ganz leichte Blutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solar79 19.11.10 - 18:33 Uhr

Huhu Ihr Lieben!

Ich bin in der 6.SSW und habe seit gestern Abend ganz leichte Blutung. Also am Papier ist Schleim indem ein wenig braunes altes Blut beigemischt ist. Aber wirklich nur sehr wenig.
Da ich aber im April eine Fg hatte hab ich natürlich totale Angst.

Wer von Euch kennt sowas auch?

LG

Beitrag von corinna.2010.w 19.11.10 - 18:36 Uhr

huhu

ich kenns nich ,

aber das soll normal sein. sind sog einnistungsblutungen:)

lg
corinna
7SSW

Beitrag von violatorette 19.11.10 - 18:54 Uhr

@ Corinna: Wenn du keine Ahnung hast, dann halte dich doch einfach bitte zurück, ja?!

@TE: Ich würde die Blutungen auch lieber einmal zu viel als einmal zu wenig untersuchen lassen.

Ich drücke dir die Daumen, dass es nix schlimmeres zu bedeuten hat!#herzlich

Beitrag von bml 19.11.10 - 18:39 Uhr

Hallo.

ich würde ins KH fahren und es abklären lassen.
Ich habe auch seid 6.SSW blutungen mehr als Periodestärke lag letze Woche Mitt bis Freitag im KH auch ich hatte im Juni eine FG.

An deiner stelle würde ich fahren da du schon seid gestern das hast.

lg

Beitrag von mau81 19.11.10 - 18:41 Uhr

Hallo,

ich würde auf jeden Fall ins KH fahren.

Besser 1x zuviel als 1xzu wenig.

Denke an dein Krümmelchen!

Liebe Grüße

Beitrag von eisblume84 19.11.10 - 18:43 Uhr

Manche Bluten in der SS bis zu vier mal, aber ich würde ins KH fahren. Da bist auf der sicheren seite.

Beitrag von frickelchen... 19.11.10 - 18:51 Uhr

Hallo,

man hat in der 6.SSW sicherlich keine Einnistungsblutung mehr. Dann ist es bereits eingenistet. Ab ins KH oder FA mit Blutung!

Nico

Beitrag von ella-21 19.11.10 - 18:49 Uhr

Ich kenn das zwar Gott sei dank nicht aber ich würde an deiner stelle da schon ins KH fahren du hast das ja seit gestern....

alles liebe ella#liebdrueck

Beitrag von vinny08 19.11.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

hatte ich auch. War ich glaube ich 6+0, leichte bräunliche Schmierblutung und sogar einen Klumpen dunkles Blut auf dem Toilettenpapier.
War am nächsten Tag bei der FÄ, sie hat mir Utrogest verschrieben und Magnesium. Es war alles i.O. Ich hatte es am nächsten Tag noch einmal kurz, dann nie wieder!
Geh in jedem Fall spätestens Morgen zum Arzt, schon allein, damit Du beruhigt bist.
Meine Ärztin sagte aber, solange es braunes Blut und wenig ist, müsse ich mir keine Sorgen machen. Sollte es mehr oder richtig rot werden, muss ich wiederkommen.

LG
M.