Salat mit 13 Monaten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diva09 19.11.10 - 19:24 Uhr

Huhu!

Darf ich meiner Maus schon Salat geben in ihrem Alter? Das Salz kann ich weglassen, aber den Essig wohl kaum.
Wenn nein, ab welchem Alter darf sie das bekommen?

LG Nadine

Beitrag von littlelight 19.11.10 - 19:57 Uhr

Huhu Nadine!

Kannst du nicht ein bisschen vom Salat wegnehmen bevor du die Soße dranmachst? Ich weiß nicht inwiefern deine Tochter Essig mag, bzw. auch nicht wie viel du ran machst. Ich würde sagen, wenn sie den Salat mit Essig isst, lass sie, kann mir aber vorstelen, dass es ihr zu sauer ist.

LG littlelight

Beitrag von co.co21 19.11.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

also ich denke mit 13 Monaten kann sie normal Salat essen, wenn sie es mag, warum auch nicht? Würde auch nicht salz oder so weglassen, ab einem Jahr ist das ja ok, und ihr macht ja sicher kein Kilo ran.

Die Frage ist eher ob sie es mag...Lara findet Salat (ausser Feldsalat) total bäh ;-) Dabei isst sie sonst wirklich alles!

Beitrag von diva09 20.11.10 - 16:14 Uhr

OK. :-) Das mit dem Salz wäre nämlich meine nächste Frage gewesen. Manche Gerichte schmecken einfach besser wenn sie mit Salz kochen tut.

Beitrag von scura 19.11.10 - 22:09 Uhr

Lass sie einfach das essen was ihr auch esst. Ich würde da keine Unterschiede mehr machen. Salat geht bei uns höchstens als Eisbergsalat. Aber das finde ich "Bäh" Ansonsten werden eh nur die Gurken rausgesucht.

Beitrag von kathrincat 20.11.10 - 15:09 Uhr

dein kind darf alles essen, was ihr auch esst