Hilfe!Bl. Lippen nach Obst+jetzt Pickel am Oberkörper=Allergie/Röteln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen257 19.11.10 - 19:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!

Mein Kleiner hatte heute Mittag nach dem Obstgläschen blaue Lippen. Sonst war nix. War ganz normal und ging auch wieder weg. Wir hatten das vor 2 Tagen schon einmal. Da wurde er warm eingepackt und gekuschelt. Aber er hat auch Zähnchen bekommen.

Heute war das mit den Lippen wieder und eben beim Ins-Bett-gehen habe ich am Oberkörper Pickelchen bemerkt. Meine Schwiegermutter meint, es wäre sicher nur vom Obst und ich soll bis morgen mal abwarten.

Was meint ihr?? Und vorallem: warum kriegt er blaue Lippen???
Danke euch

Beitrag von coriei 19.11.10 - 19:49 Uhr

#schock blaue lippen ... ????

na hast du ihn vor paar tagen das selbe obst gegeben vielleicht ist er echt allergisch ...

ich würde das schnellstmöglich beim kia abklären lassen besser 1 mal zu viel beim doc als einmal zuwenig ...

Morgen versteht sich würde ihn jetzt nicht aus dem schlaf reißen wenn so alles ok ist ;-)

lg cori

Beitrag von sternchen257 19.11.10 - 19:52 Uhr

Nein, war ein anderes Obst.
aber Obst lassen wir jetzt eh erst mal weg.

Und den Ausschlag (falls er morgen noch da ist), lass ich auch abklären.

Sonst ist er wirklich wie immer-absolut nix.

Beitrag von schmerle123 19.11.10 - 20:03 Uhr

bitte lass das heute noch abklären, rufe zur not sonst auf alle fälle mal in der klinik an. blaue lippen sind unter anderem ein zeichen für sauerstoffmangel. der ausschlag dazu kann eben auch bedeuten, dass tatsächlich eine allergische reaktion vorliegt. will hier keinen teufel an die wand malen, aber sowas KANN auch zu einem anaphylaktischem schock führen, wobei er in diesem fall denke ich schon heftiger reagiert hätte.

also ruf zumindest dort an und schilder das mal!!

alles gute !! #blume

Beitrag von sternchen257 19.11.10 - 20:05 Uhr

Aber warum ist das dann nur nach dem Obstessen und nach wirklich 2-3 Minuten wieder weg????

Reicht eine normale Klinik oder Kinderklinik?????