KISS-Syndrom

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cdfiregirl 19.11.10 - 20:09 Uhr

Mein Kleiner dreht seit seiner Geburt den Kopf nur nach rechts. Er kommt über die Mitte kaum hinaus. Außerdem überstreckt er sich total. Hat da jemand erfahrungen mit sowas gemacht? Würde gerne mal wissen, was bei euch geholfen hat. Beim Osteopathen war ich schn zweimal, da gings dann einigermaßem mit den Überstrecken und jetzt hat mir meine Ärztin Vojta aufgeschrieben. Da war ich schon zweimal und jetzt dreht er den Kopf sogar nachts etwas mehr nach links. Also wer sich damit auskennt und mir Mut machen kann und Tipps geben kann, den wäre ich sehr dankbar.
Christin mit Pascal (14Wochen)

Beitrag von catch-up 19.11.10 - 20:30 Uhr

Also ich hab ne Bekannte, die macht auch Vojta deswegen! Sie hat ganz gute Erfahrungswerte! eine Staffel wird nicht reichen, aber es wird auf jeden fall besser!

Beitrag von schneckchenonline 19.11.10 - 20:32 Uhr

Naja, also bei unserem Großen Hat Vojta geholfen.....musst natürlich etwas Geduld haben ;-)
Erste Erfolge sind ja schon da, das ist doch schonmal was....

LG, Tanja

Beitrag von cdfiregirl 19.11.10 - 20:35 Uhr

Musstet ihr da auch Übungen zu Hause machen? Pascal wehr sich immer total, wenn ich seinen Kopf nach links halten soll. Also es geht sehr schwer mit ihm. Auf seiner Schokoladenseite kann ich ihn stunden so halten.

Beitrag von schneckchenonline 19.11.10 - 20:43 Uhr

Ui, ist 7 Jahre her.....aber doch ja- wir haben es auch zuhaus versucht. Weiss bloß nicht mehr WAS wir genau machen mussten. Aber gefallen hats ihm auch nie. Hab immer nur sehr wenig gemacht, weil ich ihn nicht quälen wollte- Ich glaub, nach ca nem halben Jahr hatten wir es geschafft u konnten die Therapie beenden.

LG

Beitrag von savaha 19.11.10 - 20:37 Uhr

Fackelt nicht lange, geht gleich zu einem FACHARZT! Euch kann sonst ein langes Martyrium bevorstehen. Lieber einmal einen großen Termin als monate- oder jahrelanges experimentieren!
Ärzteliste und auch ganz viele sehr nützliche Informationen findest du unter kiss-kid.de

MACH ES!!!

Beitrag von cdfiregirl 19.11.10 - 20:49 Uhr

Gibts auch Kiss Ärzte in Ost Deutschland?

Beitrag von savaha 19.11.10 - 21:07 Uhr

Schau mal auf die Ärzteliste, ich kenn mich da nicht so aus. Ansonsten hat die Seite auch ein ganz tolles Forum mit sehr netten Moderatoren, die können Dir da helfen!



Es kann schon sein, dass ihr eine weitere Anreise habt, denn es gibt nicht so viele Kiss-Ärzte, aber das ist es wert!

Beitrag von die.nicole 19.11.10 - 20:40 Uhr

meine hatte das auch nach der geb. die kiärztin im kh sagte, schiefhals. unser kiarzt stellte dann nen schlüsselbeinbruch fest. haben es ohne kg o.ä. in den griff bekommen indem ich sie gelagert habe und viel mit ihr über die "verkürzte halsseite" gespielt habe. nach einigen wochen hat sie den kopf normal gedreht in alle richtungen. und ist völlig normal entwickelt.
probier das mal zusätzlich aus mit dem lagern, das hilft auf alle fälle.

lg

Beitrag von cdfiregirl 19.11.10 - 20:52 Uhr

Also am Anfang war es schwer mit den nach links lagern, aber jetzt, wo man ihn mit Spielzeug locken kann klappts ganz gut und er liegt jetzt sehr viel nach links...allerdings nur zu Hause. Im KiWa und beim PEKiP geht der Kopf nur nach rechts und manchmal überstreckt er sich total.

Beitrag von elaei 19.11.10 - 21:43 Uhr

hallo christin,

mein kleiner hat auch kiss 2 - wir waren beim "normalen" arzt und öfter beim osteopathen - dann ging es zur krankengymnastik - danach ging nichts mehr - totale halsschieflage und schreien -
durch zufall bin ich an die praxis dr. sacher in dortmund gekommen - wir waren vor 4 wochen dort - man sagte uns das es bis 3 wochen danach dauern kann bis sich etwas ändert - er konnte sofort seinen kopf drehen - und jetzt nach 4 wochen ist seine entwicklung unglaublich - er ist wie ausgewechselt - ich würde es immer wieder machen -

ela

Beitrag von minishakira 19.11.10 - 21:43 Uhr

hi,
wir waren beim chiropraktiker und habe physiotherapie gemacht.Alles super.von osteopathen halt ich net viel!ich hab mein kleine immer auf die seite gelegt wo sein kopf hin neigte.so wurde mir es empf.wenn in richtigen händen bist dann geht alles zügich wieder ok.hast noch fragen dann gerne über vk.mein kleiner hatte 3 monate durch geweint und ein termin beim Chiropraktiker und es ist von Tag zu Tag besser geworden!

lg kathy

Beitrag von angelbabe1610 19.11.10 - 23:32 Uhr

Hallo,
mein Sohn ist auch ein Kiss-Kind. Wir hatten seit der 9. Woche Vojta. Es wurde plötzlich, da war er etwa 22. Wochen alt richtig schlimm, obwohl Vojta erst gut angeschlagen hat. Waren dann bei Dr. Sacher in Dortmund, ein Chiropraktiker spezialisiert auf Kiss und sehr bekannt. Mittlerweile war Semih 2x da und alles ist gut. Er überstreckt fast gar nicht mehr, dreht sich in alle Richtungen, benutzt beide Seiten gleich und und und. Vojta greift seitdem viel besser.
Du musst Bedenken, wenn dein Kind eine Kopfgelenksblockade hat, wird die durch Vojta nicht gelöst. Dein Kind lernt zwar andere Haltungs- und Bewegungsmuster, aber die Blockade bleibt und manchmal, so wie bei uns kann es plötzlich, nach anfänglicher Verbesserung extrem schlimm werden. Semih hat plötzlich nur noch geschrieen und fing wieder an, Bewegungsmuster, die durch Vojta korrigiert wurden, aufzunehmen.
Jetzt ist er total gerade, ausgeglichener und motorisch viel fitter. Vermutlich sind wir nun bald auch mit Vojta fertig und zum Chiropraktiker müssen wir, wenn alles so bleibt erst wieder in 3 jahren zur Kontrolle.
Es kann aber sein, dass durch einen Infekt oder Wachstumsschub wieder eine Blockade entsteht. Dann müssen wir natürlich eher hin
Wenn dein Kind eine Blockade hat, geh besser zu einem spezialisierten Chiropraktiker oder guten Kinder-Osteopathen, der sich damit auskennt. Auf www.kiss.kid.de findest du Adressen.
Ich wünsche euch alles gute!
LG, Alexia und Semih #winke