Knallverbot in St.Peter Ording - die Dörfer drumrum auch?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von krokolady 19.11.10 - 20:36 Uhr

Ich suche nach einer Unterkunft wo wir Silvester ohne das blöde Geballer erleben können.
In St.Peter Ording herrscht ja Knallverbot.....aber wie ist das mit den kleinen Dörfchen drumrum?

Und falls mir wer ne FREIE Unterkunft empfehlen kann für 2 - 3 Nächte wäre ich dankbar!

Beitrag von arielle11 19.11.10 - 21:28 Uhr

Hallo!

Frag doch mal in der Touristeninfo nach!

Ich glaube kaum, das Du viele freie Unterkünfte finden wirst, bist schon spät dran. Aber auch da kann Dir die Touristeninfo helfen!

arielle

Beitrag von krokolady 19.11.10 - 21:45 Uhr

da hab ich schon nen Gesucht hingemailt über deren HP.

Frei ist noch einiges.......nur entweder direkt Ortsmitte meistens, wo ja auch Partys sind, oder halt im Umkreis von einigen KM um St.Peter.......was ja ok wäre, sofern da nicht geknallt wird

Beitrag von knutschkugel4 19.11.10 - 22:21 Uhr

mal eine frage -warum soll nicht geknallt werden

Beitrag von krokolady 19.11.10 - 22:27 Uhr

ich glaub wegen den Reet-Dächern.....auf Amrum und Sylt ist knallen auch verboten.

Den Scheiss solltens man deutschlandweit verbieten......

Beitrag von knutschkugel4 19.11.10 - 22:32 Uhr

ok reetdächer -das seh ich voll ein;-)
aber was sprich dagegen mir ein paar (und es sind bei uns wirklich nicht viele ) raketen das neue jahr zu begrüßen und zu hoffen das das neue jahr gut wird
für uns ist es ein ritual 5-6 raketen hoch zu jagen -(in dem moment denke ich über das alten jahr nach -denke an leute die mir am herzen liegen und hoffe das im neuen jahr alle die mir am herzen liegen gesund bleiben
ich will hier niemanden ausreden sein eignes ritual für sich zu finden
aber für mich ist es ein abschluss wo ich alles noch mal durch meinen kopf gehen lasse


;-)
dany

Beitrag von krokolady 20.11.10 - 08:54 Uhr

ich hasse das Geknalle solang ich gescheit denken kann.
Totaler Schwachsinn da immer etliche an Euros auszugeben nur damit mal peng macht oder ein paar bunte Lichter zu sehen sind.
Ausserdem geht oft genug was schief und Leute werden durch Böller verlezt.

Dann lieber ein großes Feuerwerk welches von Fachleuten gemanagt wird.