einfaches Navi - welches?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von whybette 19.11.10 - 20:37 Uhr

Huhu.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Mein Bruder möchte uns ein Navi kaufen und wir sollen ihm ein paar zur Auswahl stellen.
Es muss nichts besonderes sein, uns also einfach nur leicht und verständlich von A nach B bringen. Hauptsächlich innerhalb Deutschlands, max. angrenzendes Ausland, Stauwarnung wäre auch praktisch und es sollte eine einfache Bedienung haben.
Es sollte nicht zu teuer sein, also so max. 150€.
Habe durchs suchen hier im Forum schon von dem Navigon 40 easy bzw. plus gelesen.
Wäre das was für uns unter den oben genannten Voraussetzungen? Welche erfüllen noch die Kriterien und liegen so in der Preisklasse?
Wir haben leider überhaupt keine große Ahnung von Navis.

LG
Why

Beitrag von hutzis 19.11.10 - 21:16 Uhr

Hi,

ich kann Euch auch nur das Navigon 40 easy empfehlen. Das reicht allemal für Eure Zwecke aus. Wir haben es auch und hatten vorher ein TomTom und davor eines von Blaupunkt. Das Navigon ist für uns das beste.

LG
hutzis #winke

Beitrag von schnitte19840 19.11.10 - 21:31 Uhr

Wir haben das Navi von Navigon 40 Premium einfach #pro#pro#pro

#winke

Beitrag von vwpassat 20.11.10 - 15:42 Uhr

Wenn Navi - dann nur TomTom!

Ich hab schon vieles ausprobiert, aber an TomTom führt kein Weg vorbei. Einfachste Bedienung, Kartenkorrekturen kann man online herunterladen, etc...

Das hier würde Euren Zwecken Genüge tun:

http://www.tomtom.com/de_de/products/car-navigation/start-xl-central-europe-traffic/index.jsp