der 40. Geb von meinem Mann und das an Silvester! Was machen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sternenengel2000 19.11.10 - 20:53 Uhr

Hallo

Mein Mann wird dieses Jahr 40. Und das auch noch an Silvester #schwitz
Nie wird sein Geb gefeiert...nur unsere (Kinder&meiner) immer mit Kaffee und Kuchen. Nur er hat die A...karte gezogen ;-)
Früher, als die Kids noch nicht da waren, gab es meistens einen Frühshoppen, dann gings zum Mittagsschlaf und abends wurde Silvester gefeiert #fest

Nur dieses Jahr möchte ich ihn überraschen!!!
Ich dachte an einen "Brunch". So ab 11Uhr...2 bis 3 Stündchen...

was kann man denn da zaubern?

Nichts großartiges bitte #schein müßte es auch "heimlich", während er arbeitet (muß zwischen Weihnachten und Neujahr ins Büro) zubereiten.

Soll eine tolle Überraschung werden!!

Also #bitte her mit euren Tips


lg Tanja

Beitrag von jujo79 20.11.10 - 09:35 Uhr

Hallo!
Ich finde für ein Brunch neben Brötchen und Aufschnitt (Wurst, Käse, vielleicht auch Lachs) gut:

Quiche (kann man gut vorbereiten und nur noch morgens backen)
Hackbraten/Hackbällchen (kann man auch schon 'nen Tag vorher machen)
Nachspeisen (Mouse au chocolat, rote Grütze..., geht auch schon ein Tag vorher)
Antipasti (kann man gut schon 2-3 Tage vorher machen oder eben fertig kaufen)
Schafskäsecreme mit getrockneten Tomaten, Kräutern und Knoblauch (geht auch 1-2 Tage vorher)
Schichtsalat (gut ein Tag vorher zu machen und dann im kühlen Keller stehen lassen)

Was dabei?
Grüße JUJO