zwerchfell

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby212 19.11.10 - 21:18 Uhr

hallo ihr lieben


heute war ich im krankenhaus, weil ich totale schmerzen unter der brust hatte, die schmerzen gingen bis in die seiten und in den rücken, dass war richtig schlimm, habe keine luft bekommen, habe voll schwer geatmet, das ging so ca 30 min lang und dann nur noch ganz leicht.

der kleine hat wohl auf mein zwerchfell gedrückt mit seinen füssen, deswegen war das wohl so.
zum glück war das nichts schlimmeres.
habe jetzt voll angst das er das noch mal macht.


hatte das jemand auch von euch?

schöne ss noch.
lg

36 ssw

Beitrag von naddi1206 19.11.10 - 21:31 Uhr

Huhu #winke,

ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft zum ende hin ein paar mal und mein Arzt meinte dann man solle versuchen tief ein- und auszuatmen. Ich weiß, das ist leichter gesagt wie getan aber vielleicht ärgert Dich dein Kleiner ja auch nicht mehr damit und das war nur ne einmalige Sache :-)

Eine schöne Restkugelzeit wünsche ich Dir und alles Gute für die Geburt.

GLG Nathalie mit #sternchen Luca-Joel tief und fest im #herzlich und Würmchenmaus 37 SSW inside

Beitrag von baby212 19.11.10 - 21:33 Uhr

hattest du auch diese schmerzen an den seiten bis zum rücken?

danke wünsche ich dir auch ;-)

Beitrag von naddi1206 19.11.10 - 21:40 Uhr

Ja, diese Schmerzen hatte ich dann auch. Ist echt unangenehm #schwitz

LG

Beitrag von arelien 19.11.10 - 21:38 Uhr

Huhu ,

Ich habe das auch wenn ich nicht schwanger bin. Sowas nennt man dann Zwerchfellhernie (Zwerchfellbruch). Es ist wirklich ein ganz blöder Schmerz. Mir hilft es dann immer wenn ich mich aufrecht hinsetzte und wenns garnicht geht die Arme zur Seite weg strecken.. Und natürlich keine Panik bekommen.

Beitrag von cisco78600 19.11.10 - 22:03 Uhr

Hallo,

So was hatte ich letzte Woche für 30 min, mir sind die Tränen gekommen , mein mann dachte es geht bald los , aber ich wusste das kann nur der Fuss von meiner Bauchbewohner sein, ich habe versucht ein und ausatmen , hat nicht geholfen , dann dachte ich ich stehe auf und laufe ,, geht net, dann wieder gesessen und dachte ich soll in kh, abe peu a peu ist das langsam verschwunden .

BG