Schon 3 Wochen Periode nach SS, wann hört das auf?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von christina7787 19.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo, könnt ihr mir beatnworten oder wie war es bei euch nach eurer ss? ich hab nach 10wochen meine periode wieder bekommen und die geht jetzt schon 3 wochen, wie lange dauerte die so bei euch?
ist das normal das die so lange geht?? auf wie lange muss ich mich noch einstellen?
lg

Beitrag von siomi 19.11.10 - 21:38 Uhr


Hallo,

drei Wochen lang finde ich schon ziemlich heftig. Bei mir war sie nach acht Wochen genauso wie vorher, ca 5Tage. Danach hatte ich allerdings einen etwas verkorksten Zyklus welcher nur zwei Wochen ging.

An deiner Stelle würde ich einen Frauenarzt aufsuchen.

LG Siomi

Beitrag von freundliche 20.11.10 - 09:08 Uhr

Hallo,

habe vor 9 einhalb Wochen entbunden, hatte 4 Wochen Wolchenfluss, dann war ich beim Frauenarzt, hab dann gleich die Pille wieder genommen, da mein Zyklus schon immer sehr unregelmäßig ist... und trotz Pillen einnahme, habe ich nun seit 3 Wochen Blutungen.

Lt. Frauenarzt völlig normal... kann bis zu 3! Monaten dauern
#augen
so ist es zumindest bei mir...

ich würde an deiner Stelle aber auchmal Rücksprache mit dem Doc halten.


lg

Beitrag von paula179 20.11.10 - 11:40 Uhr

Hallo!

Ich hatte nach meiner Entbindung auch 3 Wochen meine Periode, ich bin wahnsinnig geworden!!!

Aber danach war alles wieder wie immer (3 - 4 Tage).

LG Paula

Beitrag von stillen? 20.11.10 - 22:32 Uhr

>Ich hatte nach meiner Entbindung auch 3 Wochen meine Periode<

das ist der wochenfluß und völlig normal (bis zu 3 monate)! sollte dann halt weniger werden und nicht mehr rot sein.

Beitrag von paula179 21.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo!

Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.

Also, ich habe Ende November entbunden und hatte dann den Wochenfluss. Nicht lange, vielleicht 2 oder 3 Wochen.
Dann im Februar kam meine Periode und die hat dann 3 Wochen gedauert.


LG Paula

Beitrag von der Einen 20.11.10 - 11:49 Uhr

Hi,
also der FA sagt bis zu 3 Monate wäre in Ordnung, danach muss erst geschaut werden. Bei mir waren es 8 Wochen.#schock

LG

Beitrag von silly16 20.11.10 - 13:55 Uhr

Hallo! Bei mir war das ähnlich, nach dem wochenfluss habe ich die Cerazette verschrieben bekommen, die Pille, die man auch während des Stillens nehmen kann.

Und? Schmierblutungen (Sorry!) ohne Ende. Habe sie am Ende abgesetzt, weil das wirklich durchgehend und periodenähnlich war.

Alles Gute!

LG,

die Silly

Beitrag von stillen? 20.11.10 - 22:29 Uhr

ich habe immer mind. 6 mon. voll gestillt und hatte dann erst nach ca. 8-10 monaten meine periode wieder. :-) und die dann auch nicht länger als 4 tage.
allerdings war der wochenfluß schon 10-12 wochen.
mit der cerazette hab ich auch öfter zwischenblutungen, periodenähnlich.
wenn´s nicht aufhört, würde ich beim FA mal nachschauen lassen!
#winke