total komischer ausfluss hilfe!?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von line111 19.11.10 - 21:38 Uhr

hallo zusammen

ich habe eine frage ich hatte heute ein ganz komischen aussfluss wenn mann das ausfluss nennen kann.
ich habe zwar immer schon beim eisprung klaren ausfluss den man zihen kann..
heute hattte ich ein hmm ja wie soll ich das erklären ..das war fast ein Bendel denbar ca 10 cm und auch sehr feste. der war nicht so ganz klar wie normalerweise sondern leicht milchig #kratz hatte das jemand schon mal so extrem??bei mir ists das 1 mal so.
morgen sollte ich laut eisprungrechner mein es haben.am dinstag hatte ich allerdings auch schon mal klaren ausfluss wo ich eigendlich mit mein es gerechnet habe.
ist da was falsch oder vieleicht ein besonders fruchtbarer tag ?

hoffe ihr wisst mehr drüber
lieben gruß
line#winke

Beitrag von kitty-83 19.11.10 - 21:59 Uhr

Hallo,
mir geht es auch so ähnlich.
Hatte von Samstag bis Montag klaren Ausfluss (mit etwas Blut) und war der festen Überzeugung dass der ES in der Zeit war. Und heute das gleiche schon wieder, klar und spinnbar. Bin total durcheinander.
Hast du deinen Mumu abgetastet?

Beitrag von sparla 19.11.10 - 22:08 Uhr

das hatte ich auch nur ohne Blut und mein Anlauf hat bis jetzt schon 2 mal Anlauf genommen aber noch nicht gesprungen...#zitter
sparla

Beitrag von line111 19.11.10 - 22:15 Uhr

abgetastet? habe ich jetzt schon öfter von gelsen hir im forum aber ich glaub da binn ich nicht so gischickt ich weis nicht was mann da merken soll und wass das dann heist
lieben gruß
und viel glück#klee

Beitrag von butterfly19888 19.11.10 - 22:29 Uhr

Guten Abend,

ich hatte das letzte Woche auch (auch mit etwas Blut)...Bin auch total verwirrt,was das jetzt gewesen ist#kratz...ich bin noch ganz frisch hier und das ist auch erst mein erster üz...also immer über tipps glücklich:-)

Beitrag von siem 19.11.10 - 22:02 Uhr

hallo

der eisprungrechner richtet sich immer nach einer statistik und nicht nach jeder frau einzeln.vielleicht mal lieber ovus benutzen.
vielleicht war es heute fruchtbarer zervixschleim gemischt mit ejakulat und daher so milchig. ihr hatte ja sicher die letzten 2-3 tage ungeschützten sex,oder ;-).davon läuft später ja auch mal wieder was raus.

lg siem

Beitrag von tina4370 19.11.10 - 22:37 Uhr

Hallo, line!

Ich hatte das auch schon ein paar Mal.
Ist wie so eine Art Schleimfaden oder Schleimpfropf.
Und genau das ist es auch, nämlich der Schleimpfropf, der in der unfruchtbaren Zeit vor dem Muttermund sitzt und verhindert, dass Spermien (oder Fremdkörper oder Infektionen) eindringen können. Dieser verflüssigt sich normalerweise nach und nach vor dem Es - es kann aber durchaus mal sein, dass er eben "am Stück" abgeht.

Ist also nichts Schlimmes, sondern ein Zeichen für "Ran an den Mann!" ;-)

Alles Gute!
Tina