Erfahrungen mit Verdunstungslinien + DM !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von e-mail4brimi 19.11.10 - 22:36 Uhr

Hallo Ihr !

Habe gerade mit einem 10er (Pinker Pregnantfix) getestet , bin circa bei ES+9 und da war/ist eine ganz leichte Hauchzarte Linie ! Sonst war der Test immer Blütenweiß hatte den Test aber noch nie gemacht !

Wer hatte schon Verdunstungslinien ?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Pinken DM Test ?

Euch viel Glück beim SS werden !


Beitrag von tina4370 19.11.10 - 22:52 Uhr

Nö.

Ich habe keine Erfahrugen mit Verdunstungslinien.

Ich frage mich nur immer wieder, wie man schon soooo früh testen kann - und dann noch mit Abendurin. #klatsch

Sorry, geht nicht gegen Dich persönlich, aber ich verstehe das wirklich nicht.
Da wird man doch nur noch bekloppter (und schmeißt jede Menge Geld zum Fenster raus).

Naja, vielleicht bin ich für sowas einfach schon zu alt. #rofl

Dir alles Gute, dass es keine VL war und dass die Schwangerschaft dann nicht noch mit der Mens abgeht!
LG!
Tina

Beitrag von e-mail4brimi 19.11.10 - 22:55 Uhr

Hallo ,

Ich nehme im ersten Zyklus Utrogest hatte zwei Abgänge, bin besonderst nervös ;-)
Naja . Es war Morgenurin ich hatte Ihn aufgehoben :-)

Bei meinem Sohn habe ich auch bei ES+8 positiv getestet !

Liebe Grüße und Danke...#winke

Beitrag von tina4370 19.11.10 - 23:03 Uhr

Moment... hattest Du nicht vorhin negativ getestet???

Wenn die 2. Linie erst nach einer langen Zeit kam (also nicht innerhalb von 5 (?) Minuten, ist es wahrscheinlich wirklich eine VL.

#liebdrueck