5 Mal Stuhlgang am Tag - normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanghuhn79 20.11.10 - 06:51 Uhr

Hallo zusammen!
Mein 9 monatiger kleiner Scheisser wird morgens und abends noch gestillt.
Morgens eine volle Pipiwindel, neu gemacht wird ein dickes Knüggelchen reingesetzt, neu gemacht wird sie nochmal richtig vollgesetzt. Dann nochmal eine Vormittags, nach dem Mittagessen und eine Nachmittags. Selten Abends noch eine. Kein Durchfall. Ist auch schon immer so gewesen. Aber müsste das nicht mal nachlassen?

Beitrag von -...leni...- 20.11.10 - 07:27 Uhr

Hi,

genau das Thema hatte ich letztens bei meiner Hebamme angesprochen. Mein Sohn ist zwar erst drei Monate alt aber schafft auch 3-4 mal ein Haufen in die Windel zusetzen.

Sie meinte von 5 mal am Tag bis einmal die Woche ist das alles normal. Die Knirpse haben wohl so oft Stuhlgang, weil sie das eigentlich alles gar nicht brauchen. Aber den Hunger für die Menge doch haben.

So jedenfalls die Aussage meiner Hebamme. Mich hat das schon beruhigt. Hoffe dich auch.

Gruß

Leni

Beitrag von hanghuhn79 24.11.10 - 22:30 Uhr

Vielen Dank, das klingt ganz nach meinem Sohn.
Futtern bis zum Umfallen und dann alles wieder rausjagen...
danke für die Antwort!