War das ein Abgang!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maisons2010 20.11.10 - 07:42 Uhr

Morgen!
Ich hatte Montag Abend bei ES+13/14 eine ganz leichte Linie auf dem 20ger Test und es kann keine VL gewesen sein weil ich mein Glück kaum fassen konnte habe ich gleich 3 Test gemacht und diese feine Linie war da.
Dienstag morgen wunderte mich schon das die Linie nicht deutlicher war ls am Abend zuvor.
Dienstag Mittag bekam ich Menskrämpfe und schließlich Dienstag nachmittag ne Blutung die gleich mit frischem Blut und viel Blut begann.
Hatte meine Mens noch nie so stark und mit so viel Bauchweh.
Meint ihr das war ein Abgang!?Hatte auch Persona Tests gemacht und da war die LH Linie auch deutlich zu sehen.
Hab wohl diesmal Pech gehabt!
LG

Beitrag von zaubermaus666 20.11.10 - 08:04 Uhr

Hallo!

Wäre schon möglich, das es einer war.

Aber nun bringts ja auch nicht wirklich etwas, das zu wissen.
MAcht dich doch sicher nur traurig!

Aber bald klappts bestimmt mit dem SS werden #klee

LG

Beitrag von morgainelafey 20.11.10 - 08:28 Uhr

Hatte ich auch vor zwei Monaten.
Konnte zwei Tage nicht mal aufstehen, weil ich soviel Blut verloren habe, kaum das ich mich bewegt habe. SS-Test hatte ich keinen gemacht, da ich prinzipiell nicht damit gerechnet hatte, war aber schon 5 Tage über Termin. Mein Mann wollte mich schon ins Krankenhaus fahren, aber da hab ich gestreikt.
Nach zwei Tagen war das schlimmste vorbei und es dauerte dann 7 Tage, bis endlich Schluß war.

Frag dich nicht länger, ob, oder ob nicht... das macht dich nur krank! #liebdrueck

Ich wünsch dir alles, alles gute und ganz viel #klee #klee #klee, dass es beim nächsten mal klappt!

Ganz liebe Grüße,

Manuela