Oberbauchschmerzen 35.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudi1684 20.11.10 - 08:46 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

habe seit gestern starke oberbauchschmerzen,..fühlt sich irgendwie an wie muskelkater und tut weh beim schnaufen...was könnte das denn sein?

würdet ihr ins klinikum fahren?

lg claudi#winke

Beitrag von ina175 20.11.10 - 08:51 Uhr

Bin heute 33+4 und hab die Schmerzen auch seit paar Tagen. Ich denke eher dass es einfach die GM ist dich hoch drückt bei mir.

Mein Blutdruck ist ok, keine Ödeme zumind. nicht viel von daher bin ich eher beruhigt.

Ruf doch deine Hebamme an und wenn du weiterhin unsicher bist dann fahr lieber ins KH. Sie nehmen Blut ab und schauen nach den Werten.

LG, Ina

Beitrag von .mary 20.11.10 - 09:21 Uhr

Ich hatte schon ab der 30. SSW Oberbauchschmerzen.. war echt unerträglich der schmerz, bin dann ins KH gefahren... die haben US gemacht und Blut abgenommen.
Im nachhinein war da aber nichts, die Ärztin meinte, das es wohl der kleine is der die Leber unter die Rippen drückt..

Wenn es dir zu schmerzhaft wird, fahr ruhig ins KH

Beitrag von denussell 20.11.10 - 09:26 Uhr

Huhu, kenne ich auch diese SChmerzen...bin auch zum Arzt gefahren und der meinte dann das alles noch im normalen wäre, Gebärmutter wäre nun recht hoch und das wäre wohl der Übeltäter, wie die Vorposter auch schon sagten :)

Aber wenn du dir ganz unsicher bist kannst du besser einmal zu viel fahren als zu wenig !

Ist ja bei jeder Schwangerschaft wieder was anderes :)

Liebe grüße