Hat jemand ein Mürbeteig Rezept nach Oma´s Art für mich ??

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von melina2003 20.11.10 - 09:11 Uhr

Und zwar wollen wir morgen mit den Kindern Plätzchen backen.
Da ich aber Oma´s Mühle hab , müssen wir für Oma auch Plätzchen mitbacken.

Demnach also reichlich teig , für ganz viele plätzchen ;-)

Wer hat ein Rezept nach Oma´s Art für uns ???


LG Carina

Beitrag von sunny_harz 20.11.10 - 17:14 Uhr

Ich....

500g Butter
1000g Mehl
500g Zucker
6 Eigelb
4x Vanillezucker
1x Backpulver
Zitronenschale
2 EL Milch

Guten Appetit. Die habe ich schon immer mit meiner Oma gebacken...sind die leckersten Plätzchen. Dann lecker mit Schokolade verzieren oder womit auch immer. Die halten sich gut, werden aber nicht trocken. Selbst der Chef meines Mannes liebt meine Plätzchen.

Beitrag von heimchen82 20.11.10 - 17:56 Uhr

Hallo!

Stellst Du den Teig noch kalt?
Bei wieviel Grad kommen die Kekse in den Ofen und wie lange?

Danke, Jenny

Beitrag von sunny_harz 20.11.10 - 20:43 Uhr

Ja, kalt stellen auf jeden Fall.

Backen....frei nach Schnauze. Ober/Unterhitze bei 180°C, nicht zu lange.