Zahnarzthelferinnen hier??? Frage auch an Nichthelferinnen/Bertroffene

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von doucefrance 20.11.10 - 09:36 Uhr

Hallo,

kennt das jemand von Euch, dass, wenn man beim ZA eine Spritze bekommen hat, irgendwie das Gefühl hat, nicht mehr schlucken zu können? Das ist soooo widerlich, davor habe ich die meiste Panik.
Mein Zahnarzt ist echt ein Meister im schmerzlosen Spritzensetzen aber das GEfühl ist soooo furchtbar.

Geht das auch anders, oder liegt das an mir, oder an der Region wo gespritzt wird,...?

Vielen Dank für Eure Antworten; bei mir steht nämlich kommenden Freitag ein Termin an und ich befürchte, dass mir da eine Behandlung mit Spritze ins Haus steht, um die ich nicht drumherumkommen werde... ich schiebe ganz schön Panik vor dem schrecklichen Gefühl...

Beitrag von purpur100 20.11.10 - 14:37 Uhr

Au ja, das hatte ich auch mal. Ich dachte, da wäre von der Spritze was raus und den Hals runtergelaufen.
Frag doch mal den Arzt vorher, ob das sein kann. Vielleicht kann ers vermeiden ;-)
Viel Glück#klee#klee

Beitrag von ladylike89 20.11.10 - 17:15 Uhr

Hey, ich bin ne gelernte Zahnarzthelferin.

Und ich kann dich beruhigen.
Das ist ganz normal.

Im Oberkiefer kann man immer zwei Zähne zusammen betäuben... auch da kann das gefühl so sein, vor allem wenn es an den Backenzähnen ist.

Im Unterkiefer kann man leider nur immer eine Komplette kieferhälfte betäuben, wegen den Nerven.
Das ist die sogenannte "Leitung" die man gespritzt bekommt.
Da ist dann das Gefühl ziemlich blöd.

Aber dafür ist die Behandlung schmerzfrei, und das Taube Gefühl vergeht ja wieder...

Gruß, Astrid.

Beitrag von julia2809 20.11.10 - 23:56 Uhr

Laß Dir eine intraligamentäre Anästhesie geben.Wenn nicht gerade ein chirurgischer Eingriff oder eine lange Behandlung geplant sind, reicht das und man muß nicht alles "lahmlegen".

Beitrag von rosen37 22.11.10 - 14:38 Uhr

kalter joghurt oder eis essen :-)
hilft bei mir immer gut !