pekip ausfallen lassen wg.meinem Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 20.11.10 - 10:35 Uhr

hallo,

was würdet ihr machen....
diese woche konnten wir nicht zum pekip weil meine kleine (21,5 wochen)erkältet war sehr stark und nächste woche hab ich an dem tag geburtstag wo gäste kommen....würdet ihr dann lieber zum pekip und ein tag später die paar gäste kommen lassen?
denn wir haben nur noch 2 oder 3 mal pekip und war ja auch teuer....
kann mich grad nicht entscheiden...beides an einem tag geht nicht, da pekip an einer doofen zeit ist...
ich feier ja eh nicht groß, würden nur familie und patentante+onkel von meiner kleinen kommen.

Beitrag von hardcorezicke 20.11.10 - 10:39 Uhr

wann hast du denn pekip.. bzw wann ist er denn vorbei und du zuhause...

man kann ja schon einiges vorbereiten..

LG

Beitrag von cooky2007 20.11.10 - 10:47 Uhr

am die ist bei uns pekip morgens, mittags die geb-feier von mir mit 15 personen. geht alles!

Beitrag von sonnenkind1 20.11.10 - 11:11 Uhr

peikip geht bei un svon 12.45 uhr -14.15 uhr echt doofe zeit! danach ist sie total müde und schläft. und meine gäste könnten nur am mittag.
deswegen überleg ich ja direkt an meinem geb.zum pekip zu gehen und den tag danach dann ein wenig nach zu feiern....weil pekip ist nur noch 2 mal und sie weiss noch nicht ob sie verlängert...und wir hätten ja dann jetzt 2 mal hintereinander gefehlt.

Beitrag von hardcorezicke 20.11.10 - 11:14 Uhr

dann würde ich am nächsten tag feiern.. und die wenige zeit beim pekib nutzen

LG

Beitrag von lachris 20.11.10 - 11:39 Uhr

Ich würde den Kurs nicht ausfallen lassen.

Zum Thema Geburtstag habe ich hier letzten irgendwo einen Beitrag gelesen, das Deutschland eines der wenigen Länder sein soll, wo man selbst zum Geburtstag einladen muss (sprich: stundenlanges in der Küche stehen und das am eigenen Geburtstag).

Das hat mir echt zu denken gegeben.

Ehrlich gesagt. Lieber weniger oder gar keine Geschenke (die man eh meist nicht brauchen kann) und andere schmeißen für einen die Party.

Okay - das ist aus den Köpfen nur schwer wegzubekommen und bei Dir wäre es jetzt bestimmt etwas kurzfristig.

In Deiner aktuellen Situation, würde ich die Feier ein paar Tage verschieben und an "Deinem Abend" was für Dich tun :-)

VG lachris

Beitrag von ladyna79 20.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo,

mir waere das Zusammenkommen mit der Familie und den Freunden fuer mich UND mein Kind 100x mehr wert, als so ein, aus meiner Sicht, ueberfluessiger Kurs.

Aber wenn es Dir nichts ausmacht, die Feier zu verschieben um einen Tag, und Dir der Kurs so wichtig ist, dann mache das doch so. Scheint eine gute Loesung zu sein fuer Dich.

Liebe Gruesse,
Ivonne