brauche mal euren rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mietzemausi 20.11.10 - 10:47 Uhr

guten morgen,

hatte heute eine sehr komische nacht hinter mir.also bin irgendwann aufgewacht u hatte dann starke krämpfe oder starkes ziehen (kann ich schlecht beschreiben)dachte schon in dem mom.jetzt ist es zu ende (bin in der 5.wo) kann aber nicht ganz sagen ob dieses ziehen vom unterleib kam oder vom darm (was ich sagen muss hab seid paar tagen auch verstopfung)
ist das normal das man in der ersten zeit so krämpfe hat?jetzt ist es auch wieder weg.oder muss ich mir sorgen machen?


danke für eure antw.lg mietzemausi

Beitrag von schneehase1979 20.11.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

also ich hatte in der Früh-SS extreme Krämpfe die vom Darm kamen (von der Umstellung und Progesteron):-[

Ich bin nachts aufgewacht und hatte Krämpfe, Schweißausbrüche und dachte an das schlimmste.

Bin dann zum Arzt, obowhl man da noch garnichts sehen konnte, und war erleichtert, dass es anscheinend nur vom Darm kam.

Bei mir waren die Krämpfe im Unterbauch richtung Schambereich und in den Leisten.

Sollte es aber nicht besser werden, würde ich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

LG
Julia mit Bauchzwerg (33.SSW)