Mein sohn schreit am abend immer!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von puresgold 20.11.10 - 11:31 Uhr

Ich weiß einfach nicht was er hat er will generell nicht in seinem bett schlafen... er schäft ganz schwer ein.. und immer um 22 uhr würd er wach und schreit bis um 24 uhr... ich habe es schon mit beruhigungszäpfchen versucht.. (hat mir die Kinderärztin verschrieben) aber es hilft nicht.. ich gehe jeden arbend um 23 uhr mit dem kinderwagen raus dannn schläft er ein... aber das geht doch nicht immer so .Mein freund und ich wissen einfach nicht weiter..was mach ich blos falsch?? er bekommt um 19 uhr sein Abendbrei.. und dann schläft er kurz einn dann ist er wieder wach und dann geht das geheule los...aber so ein hysterische heulen.... ich kann langsam nicht mehr... hat irgend jemand tipps???#schrei#augen

Beitrag von schnuppelag 20.11.10 - 11:42 Uhr

Welchen Abendbrei bekommt er denn?
Vielleicht bekommt er davon Bauchschmerzen und weint deswegen?

Beitrag von puresgold 20.11.10 - 11:47 Uhr

er bekommt grießbrei... und schläft dann auch durch 8 stunden

Beitrag von schnuppelag 20.11.10 - 11:58 Uhr

Also hat er den schon früher bekommen und keine Probleme gehabt? :-)

Hmmm... wie alt ist er denn? Vielleicht macht er gerade eine Phase durch, wo er tagsüber so viele Eindrücke sammelt, die er erst später abends verarbeiten kann.

Beitrag von puresgold 20.11.10 - 12:28 Uhr

also er ist fast 6 monate alt... nee sonst hat er immer nur eine flasche bekommen... hmmm

Beitrag von strubbelsternchen 20.11.10 - 12:27 Uhr

Hallo#winke

Legt ihr in tagsüber für seine Schläfchen auch ins ein Bett?? Vielleicht ist es ihm einfach zu ungewohnt? Oder zu ungemütlich? Hat er's dort schön kuschelig und was schönes zum Anschauen (Mobile oder so)?

Lese grad ein Buch über's Schlafen und da wird gesagt, man soll's so kuschelig und angenehm wie möglich machen und das Baby auch im wachen Zustand öfter mal reinlegen, damit es sein Bettchen gut kennt und weiß wie schön es dort ist. (das Buch heißt "Schlafen statt Schreien - das liebevolle Einschlafbuch" von Elisabeth Pantley)

Vielleicht hilft euch ja das:-)

LG

Beitrag von puresgold 20.11.10 - 12:29 Uhr

ich werde mal alles versuchen meiner mutter sagt ich soll in schreien lassen und meiner schwiegermutter sagt ich soll ihn nicht schreien lassen ich weis eifach nicht was ich machen soll

Beitrag von strubbelsternchen 20.11.10 - 12:42 Uhr

Ob du ihn schreien lassen willst oder nicht muß du selbst entscheiden. Aber ich persönlich kann meine Mäuserisch einfach nicht schreien lassen. Da tut mir da einfach mein Mutterherz ganz ganz furchtbar weh. #heul

Und das Buch, das ich vorhin erwähnte ist wirklich eine gute, liebevolle Alternative zum Schreien lassen. Meine Cousine hat's mit empfohlen nach erfolgreichem Test und jetzt durchschlafendem Sohnemann. ;-)
Bin da auch grad dabei einige der Tipps umzusetzen.;-)

Beitrag von 19-inaschmidt-82 20.11.10 - 21:08 Uhr

das buch 'schlafen statt schreien' hab ich auch grade gelesen. es enthält ganz viele tolle tips.
ich mag auch das buch 'jedes kind kann schlafen lernen'. bis auf die ferber-methode. aber es stehen sonst viele andere gute tips darin.

wenn du lust auf das buch 'schlafen statt schreien' hast, dann schick mir doch kurz deine email adresse. ich könnte es dir als pdf zuschicken.

liebe grüße, ina