welches öl für beikostnahrung selbstgemacht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiela1982 20.11.10 - 11:43 Uhr

hallo,

möchte heute das erstemal meinen selbergemachten pastinaken brei machen.
hab überlegt ob man da ein bestimmtes öl nehmen muss?
meine mutter meinte rapsöl wäre am besten.
hab sonnenblumenöl und olivenöl daheim.
dachte jetzt eher an sonnenblumenöl....?

was meint ihr?

lg

Beitrag von katitole 20.11.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich verwende Bio-Rapsöl.

GLG

Beitrag von schnuppelag 20.11.10 - 11:58 Uhr

Rapsöl :-)

Beitrag von lienschi 20.11.10 - 12:07 Uhr

huhu,

Rapsöl ist am gesündesten...
wegen den guten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

lg, Caro

Beitrag von felix.mama 20.11.10 - 12:16 Uhr

Ich hatte auch Natives Rapsöl. Hab von meiner Mutter auch mal aus dem Biomarkt Beikostöl (ist auch Rapsöl) mitgeracht bekommen.

Beitrag von wunki 20.11.10 - 13:01 Uhr

Mir wurde von ner Hebi/Stillberaterin empfohlen - wenn ich irgendwann mit Beikost anfange - kaltgepresstes Öl (mit möglichst vielen ungesättigten Fettsäuren). In diesem "Kurs" haben wir Rapsöl verwandt.

Beitrag von viofemme 20.11.10 - 13:16 Uhr

Rapsöl ist schon super. Achte aber darauf, dass es kein natives, sondern ein raffiniertes Öl ist. Zwar ist das native nährstoffreicher, aber auch "roh" und daher wird es aus hygienischen Gründen nicht für Babys empfohlen. Ich selber nehme von Holle ein spezielles Beikostöl. (Bioladen)
Das Sonnenblumenöl ist sicher raffiniert. Du kannst zunächst damit beginnen und dann nach einem raffinierten Rapsöl schauen, was gar nicht so leicht ist, da die meisten guten Öle nativ sind. Aber was für uns gut ist, ist für die kleinen ja nicht unbedingt das beste.

Beitrag von katrin.-s 20.11.10 - 13:56 Uhr

Hi, ich nehme das Rabsöl von Edeka "Gut & Günstig" , das in der Glasflasche. Hat bei Stiftung Warentest mit GUT abgeschnitten und ist günstig.
LG Katrin