wem ging es auch so??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jennalein2 20.11.10 - 12:31 Uhr

Hallo!
bin heute es+5 oder +6 und hab ein ganz starkes ziehen, so als würde die mens jeden moment kommen...dafür isses ja aber noch viel zu früh!
habe einen sehr regelmäßien zyklus von 27 tagen!

bin jetzt total niedergeschmettert, weil ich bis gestern ein so gutes gefühl hatte, aber dieses mens-ziehen kenne ich von meiner ersten ss so gar nicht!

hatte das vielleicht auch jemand und war dann doch schwanger??

hier noch mein zb:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929725/547988

lg

Beitrag von dk_0408 20.11.10 - 12:33 Uhr

Hey
Vielleicht ist es ja der Einnistungsschmerz! Manche haben den, manche nicht!
Drücke dir die Daumen!
Lg

Beitrag von josy1984 20.11.10 - 12:36 Uhr

Hi,

mir geht es gerade genauso wie Dir!!!!
Bin heute ES+8 und seit ES+6 habe ich auch ganz merkwürdiges mensartiges Ziehen. Keine Ahnung, ob das gut oder schlecht ist. Außerdem ist mir den ganzen Tag total schwindelig.
Bin mir allerdings nicht sicher, ob das wieder nur Einbildung ist - die Psyche kann einem ja schon gemeine Streiche spielen :-(

In einer Woche wissen wir mehr :-)

LG

Beitrag von sephora 20.11.10 - 12:44 Uhr

Du, ich bin ES+4 oder 5..naja, ich hab auch ein mensartiges ziehen, und mir ist irgendwie übel. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass es was mit Einnistung zu tun hat. Eher mit einer anbahnenden Erkältung..

Aber kann man denn so früh schon SS Anzeichen haben? Kann ich mir garnicht vorstellen..die einnistung ist doch frühstens ES+10 abgeschlossen..

lg

Beitrag von miss...elli 20.11.10 - 12:44 Uhr

Hallo...

Mir geht es ähnlich... bin bei ca. ES+7
Hab seid 2 Tagen immer mal wieder UL ziehen, als wenn die Mens kommen möchte...
Jetzt kommt noch hinzu, das ich seid 2 Tagen wieder posetive Ovu´s habe, was mich völlig verwirrt....
grübel schon, ob ich mich mit dem ES vertan habe...


Ich frag mich ja gerade wieder, wer eigentlich behauptet hat, das kinder machen soeinfach ist....

Beitrag von juleem 20.11.10 - 12:51 Uhr

Hey,

ist ja verrückt das das so viele haben. Bei mir ist es auch so.
Ich bin um den 28.11. dran und habe seit 3 Tagen UL ziehen als wenn alles arbeitet und ich meine Tage bekomme.
Meine Brust spannt auch ab und zu.

Aber ich denke das es PMS ist und alles darauf hindeutet das da was im Anmarsh ist.

Hoffe natürlich bis zum Schluss, dass es vllt doch damit zu tun hat, dass sich da was einnistet.

Für euch alle Daumen drück und viel Glück weiterhin.

LG

Beitrag von carobienchen2512 21.11.10 - 15:54 Uhr

Huhu, hatte diesen Zyklus auch ab ES+6 ein Mens-artiges Ziehen, über 3-4 Tage. Für mich war es ein schlechtes Zeichen, denn meine Mens kam an Tag 28 (mein Zyklus - Hut ab - seit 3 Monaten ohne Pille immer im 28-Tage-Zyklus). Natürlich muss das bei Dir nicht auch so sein und kann auch auf eine Einnistung hindeuten, aber ich verlasse mich nicht mehr auf solche Beschwerden sondern rechne dann eher mit der Mens. Trotzdem viel Glück!