Lana Mia ist gelandet!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasmin0605 20.11.10 - 13:00 Uhr

Meine Süße schläft gerade, da dachte ich berichte ich mal wie es so war!

Also......*tief luft hol*
In der Nacht vom 08.11 aufm 09.11 hatte ich schon immer regelmäßige wehen, die taten aber iwie immer nicht richtig weh deshalb dachte ich mir ne wir fahren jetzt noch nciht ins Krankenhaus! Naja um fünf Uhr morgens ist mein Freund neben mir aufgewacht und hat gefragt wann ich denn endlich mal schlafen will (er hat immer das piepsen vom wecker gehört, da hab ich immer draufgedrückt um zu schaun in welchen abständen die wehen kommen) Naja ich meinte dann ich kann nicht, hab sodbrennen und so!
Hatte jedenfalls kein Renni merh somit musste ich mich in die Küche schleichen um ein Glas Milch zu trinken! Hat auch gut geklappt und dann merkte ich nur das mir was an den Beinen runterlief!

.......FRUCHTBLASE geplatzt......aber....das war so wenig ich dachte erst nciht dass das die Fruchtblase war und bin dann auf toilette um zu schaun ob da noch mehr kommt....kam aber ncihts!

Naja dann bin ich wieder ins Bett und war auch ganz ruhig..mein Freund war auch wach und konnte nciht mehr schlafen!
Nach 5 min etwa hab ich dann ganz locker gesagt..du ich glaub meine Fruchtblase ist geplatz bin mir aber nciht sicher!
Er war auch erst noch ganz ruhig, ich wurde dann aber immer unruhiger bin ins bad und hab mich fertig gemacht und meinte wir können dann jetzt los...wehen wurde immer stärker!

Im Krankenhaus angekommen! Nichts..............alles wie weg!
Fruchtblase ist ein stück gerissen gewesen, aber richtig geplatzt war sie nciht!

Na Toll! Naja dann hab ich so vor mich hin geweht mein Freund war die ganze zeit an meiner seite.....um nachts um kurz vor 12....dann hab ich ein leichtes wehenhemmendes mittelchen bekommen damit ich ein paar stunden schlafen konnte und er ist dann auch nach haus....naja nächsten tag gings weiter! um halb sechs wurde ich geweckt um ein mittel zu bekommen wegen dem vorzeitigen blasensprung.....

achso..hab vergessen zu schreiben das ich den tag vorher schon nen einlauf bekommen habe der das ganze mit den wehen ein bisschen beschleunigen sollte und nen wehencocktail mit aprikosen geschmack (voll widerlich das zeug)...hat aber überhaupt ncihts gebracht!

Jedenfalls habe ich dann im laufe des Tages (10.11) Tabletten bekommen die für die wehen sind....also so ne tabletten die vom chefarzt erst abgesegnet werden müssen das ich die einnehmen darf weil das sehr starke tabletten sind....die haben dann schon bissl mehr gebracht jedenfalls wurden die wehen immer mehr.....ich bin mit meinem schatz noch n bisschen aufm krankenhaus gelände rumgelaufen um mich zu bewegen...hmm....bis um 18 uhr war alles so lala....nichts halbes und ncihts ganzen mein mumu hat sich auch immer nciht wirklich beweget.....

aber ab 18.00 war er dann schon auf 5 cm .....WOW....reife leistung ;-)
Iwann war er dann auf 7cm hat aber ewig gedauert..die hebamme meinte um 18 also in spätestens sieben stunden haben sie ihren wurm aufm arm!
Pro cm rechnet man knapp eine stunde und wenn dann der mumu 10cm geöffnet ist dann kann die geburt nochmal bis zu zwei stunden dauern....ich war fick und fertig...aber schon froh....das war der erste hoffnungsschimmer...ich wurde zwischen durch schon mal wieder zweimal ausm leben geschossen weil meine wehen so stark waren das ich mich nicht mehr bewegen konnte....ich hatte keine kraft mehr und dann mjussten die mir was geben....das war schon gut....aber als es dann um halb zwölf richtig mit den presswehen los ging....war es wieder scheiße weil ich keine PDA mehr haben durfte weil ich schon so viele schmerzmittel bekommen habe...

Naja dann habe ich das ganze ohne PDA durchgestanden....und zwischendruch wollte ich nciht mehr ich hatte absolut keine kraft mehr!

Ich muss sagen ich war schon erstaunt zu was ich in der lage war.....
ich hatte schon ne mega kugel muss ich sagen....aber das ich da ein 55cm großes baby mit einem kopfumfang von 37cm und einem körpergweicht von stolzen 4220 g rauspressen konnte OHNE PDA...da war ich fertig!
Und das beste daran....die ist am 11.11 geboren um 00.02 Uhr!!!!

Ganze 36 Stunden Kreissaal...der Hammer!

Und ich war froh das sie mit einer woche verspätung dann endlich in unserem arm lag!
Meine kleine Prinzessin! Die gebe ich nie wieder her!


Ich wünsche noch allen eine schöne Schwangerschaft und viel erfolg bei der geburt!

Ganz liebe Grüße Jasmin mit Lana Mia (9 Tage alt)

Beitrag von mama-von-marie 20.11.10 - 13:03 Uhr

Respekt, dass Du es ohne PDA geschafft hast #pro

Herzlichen Glückwunsch :-)

Beitrag von mirkonadine 20.11.10 - 14:00 Uhr

Hey,

wir haben eine Lana Sophie #verliebt

lg und alles gute

Beitrag von linelo 20.11.10 - 15:08 Uhr

Alles Gute zu eurer kleinen Prinzessin.. schöner Bericht.. ;-)