Husten und Schlafen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leo14 20.11.10 - 13:08 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (12 Monate) hat es erwischt. Letzte Woche hatte er nur schnupfen und seit gestern hat er ziemlich husten. Tagsüber geht es eigentlich aber heute Nacht hat er ziemlich gehustet. (Trotzdem hat er weitergeschlafen) Jetzt hab ich ihn grad hingelegt und er hustet schon wieder alle paar Minuten. Schälchen mit heißem Wasser hab ich ihn ins Zimmer gestellt, eine Zwiebel ist aufgeschnitten und liegt in seinem Zimmer. Das Bett hochlagern geht leider nicht weil er sich ständig dreht und oft mit dem Kopf andersrum liegt. Was kann ich denn noch machen um ihm zu helfen?

Lg leo

Beitrag von sabine7676 20.11.10 - 14:13 Uhr

hallo,

wir hatten das auch vor einem monat. die kleine hat sogar trotz cortison zäpfchen gehustet #schock ich hab alles gemacht, wie du - aber als nichts mehr half, hab ich dann doch das fenster gekippt (hab mich voerher nicht getraut #schein) und siehe da, nach ner viertelstunde hörte der husten auf.
also, versuchs mal.
pack den kleinen schön warm ein, notfalls mit wärmflasche!

gute besserung!