Umfrage: Wie groß sind die Puzzles die eure Kinder alleine schaffen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pregnant24 20.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben, wie viele Teile haben die Puzzles, die eure Kleinen schaffen, so mit 3,4 Jahren?
Nur mal so interessehalber...


Vielen Dank und LG :-)

Beitrag von salem82 20.11.10 - 13:29 Uhr

Hi,


Luca wird im März 4 Jahre, und schafft alleine 60 Teile, und mit hilfe schafft er 100 Teile.


Lg

Beitrag von thea21 20.11.10 - 13:38 Uhr

Hallo,

Sophia ist 4 3/4, schafft ohne Hilfe 100 Teile, aber halt kindgerecht, also keine kleinmaschigen Muster, wo selbst mir die Zuordnung schwer fällt.

Mit Hilfe schafft sie mehr.

Beitrag von annek1981 20.11.10 - 13:48 Uhr

Unsere Tochter ist 3 und schafft Puzzle zwischen 40 und 60 Teilen allein.

Beitrag von cludevb 20.11.10 - 14:19 Uhr

Hi!

Lukas wird 4, schafft jetzt 49er Puzzles problemlos, hatte aber bis vor kurzem fast ein halbes Jahr puzzle-stopp gemacht... jetzt teile-zahl wieder rapide steigend ;-)

Beitrag von 2fachmama85 20.11.10 - 14:40 Uhr

meine 2 schaffen so viel.

mein sohn bald 4 jahre schafft ( wenn er will) 60 teile alleine. nur puzzelt er nicht gerne.
meine tochter ( bald 6) schafft von den normalen kinderpuzzels 184 teile aber sind zu langweilig.
sie macht lieber die 3D puzzels mit 250-500 teile. das auch alleine.
mit hilfe und mehr als 45 minuten zeit machen wir 750 oder 1000 puzzels. sie macht puzzel gerne aber sie ist sowieso sehr weit in der entwicklung!

Beitrag von sonne_1975 20.11.10 - 14:59 Uhr

Mein Sohn hat mit 3 15 Teile alleine geschafft, dann hat es ihn nicht mehr interessiert.
Mit 4 schafft er max. 40 Teile (aber mit Konturen, die abgebildet sind), hat es aber auch schon lange nicht mehr gemacht.

Es interessiert ihn seit Monaten nicht.

LG Alla

Beitrag von yvschen 20.11.10 - 15:36 Uhr

hallo

cool ,,,wer schafft mehr..juhuu

also meine zwillinge sind 3,5. Konnten bis vor 1 monat nicht mal 2 teile zusammen stecken.Also zusammen stecken schon aber nicht sinngemäß

Seit ein paar tagen haben sie es geschafft 6 und 9 teile zusammen zubekommen.Mit 12 wird es schon wieder anstrengend

lg yvonne

Beitrag von robingoodfellow 20.11.10 - 17:22 Uhr

#rofl genau das habe ich mir auch gedacht.

Beitrag von pipu 20.11.10 - 18:21 Uhr

Das finde ich eine herrlich erfrischende, ehrliche Antwort! #freu

Beitrag von angelinchen 21.11.10 - 11:43 Uhr

danke für deine ehrliche Antwort. Mein Sohn hat mit 3-4 auch Puzzle mit 25-40 Teilen geschafft. Momentan besteht kein großes Interesse, wenn er will schafft er mit fast 6 schon 60-100 Teile, aber er will gar nicht...

Meine Tochter (3) hat an Puzzeln kein großes Interesse. Sie macht, wenn sie will, 4-9 teilige Puzzle, alles andere ist zu viel. kann und will sie nicht.

LG Anja

Beitrag von selaphia 21.11.10 - 22:08 Uhr

Ich dachte nach den ersten Antworten...Waaaas, dabei bin ich so stolz, dass Ben 12 Teile zusammen bekommt. 60-100.....vielleicht wenn er 5 wird oder so? Vielleicht steigern sich die Kleinen ähm Großen aber auch recht schnell...dennoch DANKE, dass Du geantwortet hast!!!

Beitrag von visilo 20.11.10 - 15:49 Uhr

In dem Alter schaffte mein Sohn so Puzzles mit ca 36 Teilen, dazu muß man aber sagen das er es nicht sonderlich mochte und darin auch nicht sonderlich geschickt war.

LG
visilo

Beitrag von kathrincat 20.11.10 - 15:56 Uhr

meine ist 3 gewurden und schaft 54 teile

Beitrag von brausepulver 20.11.10 - 16:11 Uhr

Huhu

meine Tochter wird jetzt 4 und legt 60 Teile alleine. Davon hat sie aber nur ein Puzzle.

Mehr würde sie sicher nicht schaffen. Ich würde puzzlen übrigens keine große Bedeutung beimessen. Die einen puzzlen gerne, die anderen können schon Buchstaben schreiben ;-)

LG

Beitrag von loonis 20.11.10 - 16:24 Uhr




Meine Motte wird eine Jan. 4 ,sie schafft zwischen 60 u. 100 Teile
alleine ...

LG Kerstin

Beitrag von loonis 20.11.10 - 16:26 Uhr




sorry...WIRD ENDE Jan. 4 ...sollte es heissen...

LG Kerstin

Beitrag von paulinasmama 20.11.10 - 18:13 Uhr

also unsere tochter wird ende januar auch 4 und kriegt 20 teile hin..#huepf

wenn ich hier lese was andere so schaffen #kratz...egal dafür macht sie eins nach dem anderen, bis sie keine mehr im schrank hat...hihi

lg heike

Beitrag von die_schnute 20.11.10 - 18:50 Uhr

Hallo,

also meine ist jetzt 5 geworden und schafft 56Teile von den ganz kleinen Puzzeln.
Davor immer die 20er. 49er mochte sie gar nicht.
Im Kindergarten macht sie wohl sehr oft und andauernd auch größere Puzzle sagte man mir Freitag. Sie kommt wohl auch an keinem halbfertigen vorbei.

Is ganz witzig. Ich hasse nämlich Puzzeln. Bei dem 56er hab ich schon keine Lust und geb auf *lach* muss sie von Papa haben.

LG
schnuti

Beitrag von schickschick 20.11.10 - 18:59 Uhr

Juhu,

mein Sohn Ben liebt Puzzle, hat mit 3 Jahren sein erstes 100Teile Puzzel gemacht. Nun ist er 5 und macht 300-500Teile.

Marie ist nun 3(wird im Jan 4) und schafft ohne Hilfe 65, mit Hilfe 100Teile.

Gruss

Yvonne

Beitrag von inia5 20.11.10 - 19:25 Uhr

Also mein Großer ist 5,5 Jahre alt und schafft gerade mal 45 Teile. Mein Kleiner ist gerade zwei geworden und müht sich mit Holzpuzzeln ab.

Beide mögen nicht puzzeln. Aber das ist egal, dafür sprechen beide besonders gut. Der Kleine hatte gerade U7 und als ihm Bilder gezeigt wurden und er sie benennen sollte, hat er gesagt: Das finde ich doof. Ich gehe dahinten malen! :-D. Der Arzt ist fast hinten über gekippt.

Macht Euch nicht irre. Jedes Kind hat andere Stärken. Eine Freundin von mir puzzelt selbst gern und sitzt jeden Abend an Endlos-Puzzeln. Also ehrlich, da kann ich mir schönere Beschäftigungen vorstellen. So ist das bei Kindern eben auch.

Beitrag von zahnweh 20.11.10 - 19:36 Uhr

Meine 3 Jahre 3 Monate schafft 20-64 Teile allein.
100 eigentlich auch, aber da reicht ihre Geduld noch nicht ;-)

Beitrag von studdi 20.11.10 - 22:58 Uhr

Ganz kurz: mein Sohn (3 Jaher u. 2 Monate) schafft 100 Teile alleine und meine beiden Großen haben das in diesem Alter auch hinbekommen.

Finde die Altersangaben auf den Puzzles auch immer sehr verwirrend und realitätsfremd ;)!

LG #winke

Beitrag von studdi 20.11.10 - 23:06 Uhr

Bin gerade etwas geschockt...habe die anderen Antworten gelesen: ist es nicht normal das Kinder sehr schnell supergenial Puzzles zusammenbekommen #kratz
Mein 3-jähriger Sohn findet weniger als 100 Teile "babyhaft" uns so ging es auch meinen größeren Kids und ich bin weder ne Super-Nanny noch sind meine Kinder hyperintelligent ;-)
Hehe...irgendwas scheint da wohl schiefzulaufen...ich hoffe doch nicht bei meinen Kids!?

LG

Beitrag von tragemama 20.11.10 - 22:58 Uhr

Meine Tochter ist 3 und Puzzles mit mehr als 30 Teilen haben wir noch gar nicht. Die kann sie super und schnell ;-)