Mutterschafts-und Kindergeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 2joschi 20.11.10 - 13:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wo beantrage ich das Mutterschafts-und Kindergeld????

Ich bin Beamtin in Bayern, falls das Wichtig wäre.

Danke für eure Hilfe!!!!!


lg#winke

Beitrag von bobb 20.11.10 - 14:00 Uhr

Fürs Mutterschaftsgeld bekommst Du ab 33+0 vom Gyn eine Bescheinigung(kleiner gelber Schein),den Du ausgefüllt bei der KK abgibst.

Kindergeld beantragst Du bei der Kindergeldstelle,Antrag am Besten zeitig vor Entbindung holen und soweit schon mal vorbereiten.Den Rest(Geburtsurkunde),wenn das Kind da ist und einreichen.

Beitrag von 2joschi 20.11.10 - 14:05 Uhr

Danke für Deine Hilfe!!!! Wo ist die Kindergeldstelle angegliedert????

lg

Beitrag von bobb 20.11.10 - 14:29 Uhr

Guck mal im Internet,soweit ich weiß,kannst den ANtrag da runterladen.Ich hab ihn mir bei uns im Rathaus geholt.

Beitrag von susannea 20.11.10 - 15:25 Uhr

Du bekommst als Beamtin kein Mutterschutzgeld. Du bekommst dien e Bezüge normal weiter, musst also ncihts beantragen.

Kidnergeld bei der zuständigen Bezügestelle.

Beitrag von 2joschi 20.11.10 - 17:03 Uhr

Super, vielen #danke für Deine Hilfe!!!! Das ist alles ganz schön kompliziert und eine Papierkrieg...........#klatsch