Zu Besorgt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnyka 20.11.10 - 14:02 Uhr

Ich hatte öfter braunen Ausfluss in der Früh-SS und dachte das wäre vorbei, weil ich es seit einigen Wochen nicht mehr hatte.
Heute hat es wieder angefangen in der 15 SSW :-(. Ich mache mir so Sorgen. hatte das Jemand auch?
Und mal eine generelle Frage: Kann ich einfach wenn ich so beunruhigt bin ins Krankenhaus gehen? Einfach in die Notaufnahme oder wie? Nehmen die einen überhaupt dann Ernst? Und kostet das was?

Beitrag von elaleinchen 20.11.10 - 14:04 Uhr

Hi!

Klar, du kannst immer zum Notdienst gehen....wenn du wüsstest wie oft ich da war in meiner ersten SS....hatte da dasselbe Problem wie du! #liebdrueck

Du musst dann maximal die Praxisgebühr bezahlen.

Also, fahr ruhig hin...besser, als dich kirre zu machen!!

vlg

Beitrag von co.co21 20.11.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

wenn du unsicher bist, geh ins KH, bei unserem kann man direkt in die Frauenklinik, aber in der Notaufnahme passt das auch. Kostet nichts ausser die 10 Euro Gebühren und lieber einmal zuviel als zu wenig!

Hatte in der letzten SS Blutungen in der 14. und 15. SSW, nach einem Abstrich und bin jedes Mal wieder hin und es war ok, haben mir auch gesagt, ich soll kommen, wenn was ist, lieber so, als nicht hingehen und es ist doch mal was!

LG simone

Beitrag von sunnyka 20.11.10 - 14:21 Uhr

Danke euch. Ich denke ja auch immer so, aber hab auch Angst das die mich vielleicht wegschicken.
Muss man da vorher anrufen?

Beitrag von co.co21 20.11.10 - 14:41 Uhr

Nein musste nicht

Beitrag von connie36 20.11.10 - 14:33 Uhr

hi
ich arbeite normalerweise in einer notaufnahme, und verweise die patienten dann auf die entsprechenden stationen. mit blutungen in einer ss kannst du immer kommen. musst nur die 10 euro notfallgebühr bezahlen.
lg conny 28.ssw