Innere Unruhe Ende 37.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alfa156 20.11.10 - 14:31 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche!

Ich weiß nicht, was mit mir heute los ist. Ich habe eine rieisige Unruhe in mir und kann nicht dagegen an.
Ich habe heute Vormittag schon die Küche blitz blank geputz, dann noch schnell die 2 Küchenfenster geputzt und die dazugehörigen Gardinen in die Maschine gesteckt. #kratz Ich frage mich allerdings woher dieser Arbeitsanfall kommt. #kratz
Als wir uns dann zur Mittagsruhe hinlegen wollten, bin ich gar nicht zur Ruhe gekommen. #schmoll Ein kleines Nickerchen würde mir gut tun, da ich in der Nacht schon so unruhig geschlafen habe. Diese innere Unruhe ist sonst so gar nicht meins. #rofl Wüßte gerne was das soll. Ich habe ja auch schon seit fast 2 Wochen immer wieder Übungswehen, aber eben nichts bewegendes. Meine Bauchmaus ist schon recht groß und bewegt sich in den letzten 2-3 Tagen auch ein wenig weniger, aber wenn, dann tut es richtig weh. Sie hat schon richtig Kraft, wenn sie so gegen die Bauchdecke drückt. Ein wenig nach unten ist sie auch schon gewandert, denn der Druck auf der Blase ist merklich stärker geworden, aber Stand Donnerstag ist sie noch nicht fest im Becken (War meine 1. Tochter 4 Tage vor Geburt allerdings auch nicht).
Heute am frühen Abend schlafe ich dann wahrscheinlich wieder auf dem Sofa ein vor Erschöpfung. #schmoll Und dann werde ich wieder sehr unsanft von meiner 2-jährigen Tochter geweckt, weil ich ja nicht mir ihr spiele.

Kennst das von euch auch jemand?

Danke & Gruß
Rita & Bauchmaus 36+6

Beitrag von magdalena70 20.11.10 - 15:02 Uhr

Jep! Kenn ich...
Ist der Nestbautrieb. Lange ist es nicht mehr und wer weiß...
Alles Gute!

Beitrag von amalka. 20.11.10 - 16:13 Uhr

Hi Rita,

na ja, kann es unter Umständen sein, dass sich deine Seele langsam bewußt wird, dass es ernst wird und du es vllt noch nicht wahrnehmen willst ? Wie war es in deiner ersten SS ?

Ich hatte es die letzten zwei Tage auch, kann leider nichts mehr machen..Dann kommt mein Mann im Auto und fragt ja: ja, hast du jetzt alles für den KS (der am diesntag stattfindet), was müssen wir noch kaufen und ich wollte ihn fast zusammenhauen, weil ich diesen Moment vor sich her schieben wollte..

vllt leige ich vollkommen daneben ?!?!?

wie geht es dir mit dem Gefühl zuküntig auch ZWEI zu haben. Das beunruhigt mich jetzt am meisten. Da spielen sich glaube ich auch Sachen in unterbewußtsein ab, von denen wir keine Ahung haben oder haben wollen..

Alles Liebe, A.