ET+8 und Kopf wieder raus aus dem Becken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrslucie 20.11.10 - 15:10 Uhr

Hallo,

das war mal eine ermutigende Untersuchung heute...
Das Köpfchen war jetzt wochenlang fest im Becken - jetzt hat sich der kleine Mann es wieder gemütlich gemacht und den Kopf wieder raus.

Super. Von wegen geburtsbereit. GMH 2cm, Mumu gerade mal fingerdurchlässig.

Immerhin, jetzt hab ich jegliche Hoffnung aufgegeben, dass sich noch etwas tut. Und das ist für meine Nerven besser als diese Warterei. Montag wird eingeleitet, bei ET+10, wie beim ersten Kind.

Mann mann mann, dieses Übertragen nervt so unglaublich, das hatte ich ganz vergessen...

Hoffe, Euch geht's gut,
liebe - und frustrierte! - Grüße!

Lucie

Beitrag von steffi8981 20.11.10 - 15:24 Uhr

Hi,

ja ich kann Dich gut verstehen. Ich bin heute bei ET+5. Unser Kleines hatte das Köpfchen aber noch nie fest im Becken, man kann es hin und herschieben, aber es liegt mittlerweile zumindest im Beckeneingang.
Wir haben noch Zeit bis Dienstag, dann muß ich stationär und es beginnt die Einleitung.
Kopf hoch, heute Nacht ist Vollmond da kommen unsere kleine Werwölfe #rofl
Nicht die Hoffnung verlieren, ich Drück dir die Daumen

Lg Steffi

Beitrag von mrslucie 20.11.10 - 16:05 Uhr

Danke! Ja, genau, der Vollmond wird's schon richten...

Alles Gute!
Lucie